Weitere Artikel
NRW-Tag 2014

Ganz NRW feiert in Bielefeld!

Zum NRW-Tag 2014 steht Bielefeld drei Tage Kopf! Vom 27. bis 29. Juni feiert das Land Nordrhein-Westfalen den 68. Geburtstag in der Bielefelder Innenstadt. „Der NRW-Tag präsentiert sich so vielfältig wie das Land selbst – heimatverbunden und traditionsbewusst und dabei weltoffen und zukunftsorientiert“, sagt Oberbürgermeister Pit Clausen bei der Vorstellung des Programms.

„Der NRW-Tag wird ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr – da bin ich mir sicher.“ Gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen veranstaltet die Stadt Bielefeld das dreitägige Großereignis. Die Bielefeld Marketing GmbH ist mit der Ausrichtung beauftragt.

Acht Bühnen, sieben Meilen und zehn Quartiere bieten drei Tage Information und Unterhaltung pur. Am Freitagabend rockt die Kölsche Kultband „Höhner“ die Landes.Bühne auf dem Jahnplatz. Und die Big Band der Bundeswehr eröffnet das Programm auf der Kultur.Bühne im Ravensberger Park. Ebenfalls ab Freitag öffnet der historische Jahrmarkt auf dem Kesselbrink.

Aber so richtig los geht es am Samstag – mit einem ökumenischen Gottesdienst und der anschließenden offiziellen Eröffnung durch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf der Landes.Bühne. Die Staatskanzlei des Landes NRW und die Landesministerien bieten mit Live-Auftritten junger aufstrebender sowie etablierter Künstler ein Programm für die ganze Familie. „In einem Gemeinschaftszelt auf der anliegenden Landes.Meile präsentieren sich zum ersten Mal die ehemaligen Ausrichterstädte des NRW-Tages“, sagt Oliver Gottmann, Leiter des Veranstaltungsreferats der Staatskanzlei NRW. Anfänglich wurde das Landesfest zu runden Geburtstagen in Düsseldorf gefeiert – seit 2007 findet der NRW-Tag in wechselnden Städten statt. „Wir freuen uns, in diesem besonderen Jahr zum 800-jährigen Stadtjubiläum zu Gast in Bielefeld zu sein“, sagt Gottmann. Der traditionelle Festumzug am Samstagnachmittag mit rund 2.600 Teilnehmern durch die Bielefelder Innenstadt werde die bunte Vielfalt des Landes Nordrhein-Westfalen widerspiegeln.

Bunt wird es auch auf der Kultur.Bühne im Ravensberger Park. Dort präsentieren sich Samstag und Sonntag sieben Partnerstädte der Stadt Bielefeld mit einem internationalen Musik- und Kulturfest. Das Abendprogramm auf der Kultur.Bühne beginnt Samstag mit dem Finale von „Sing a Song“ von Radio Bielefeld. Anschließend wird Singer-Songwriter Andreas Bourani das Publikum mit seinen Hits wie „Nur in meinem Kopf“ oder „Auf uns“ mitreißen. Auch auf der Radio Bielefeld.Bühne am Süsterplatz gibt es zwei Tage beste Unterhaltung – von Coversongs von „Depeche Made“ über Kinderrock von „Randale“ und Kabarett mit Ingo Börchers bis zu „Soulfood“ mit Roman Maiorino.

Der Westdeutsche Rundfunk Köln gestaltet mit dem WDR-Studio Bielefeld am Samstag und Sonntag ein buntes Programm auf der WDR.Bühne auf dem Klosterplatz. Beste Unterhaltung mit der Maus-Show, dem Bandwettbewerb „WDR 2 für eine Stadt“, WDR 4 Sommerkonzert mit Götz Alsmann und Band sowie der deutschen
A-capella-Gruppe basta. Außerdem zeigen Newcomer auf der AOK Kessel.Stage auf dem Kesselbrink ihr Können. Bielefelds Regionalsender Kanal 21 präsentiert ein literarisches Programm auf der Literatur.Bühne am Altstädter Kirchplatz. Und auf der Bühne Forum.Politicum auf dem Alten Markt gibt es tagsüber politische Debatten und abends Live-Musik. Dynamisch geht es auf der Sport.Bühne auf dem Bunnemannplatz zu – organisiert vom Stadtsportbund.

Neben dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm führen Erlebnismeilen und Themenquartiere die NRW-Tag-Besucher durch die Innenstadt. Von der Tüftel.Meile über Blaulicht.Meile und Bundeswehr.Meile bis zur Gastgeberland.NRW.Meile – auf den Straßenzügen gibt es viel zu entdecken. Die Quartiere sind ebenso erlebnisreich – vom Spiel.Spaß.Quartier über „Toggo Tour“ und „Deutschland bewegt sich“ bis zum Genuss.Quartier.

„Wir sind dankbar für das Engagement der Sparkasse Bielefeld – ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre“, sagt Oberbürgermeister Pit Clausen. Der NRW-Tag wird mit 300.000 Euro vom Land Nordrhein-Westfalen finanziert. Den städtischen Anteil in gleicher Höhe übernimmt die Sparkasse Bielefeld. Mit Carolinen, Krombacher und AOK konnten weitere Unterstützer gewonnen werden.

Das Programm ist in der Tourist-Information im Neuen Rathaus erhältlich sowie online unter www.nrwtag-bielefeld.de.

(Redaktion)


 


 

NRW-Tag
Bielefeld
Samstag
Land Nordrhein-Westfalen
Kultur Bühne
Beste Unterhaltung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW-Tag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: