Weitere Artikel
Online-Stellenmarkt

Xing kauft größte Jobsuchmaschine im deutschsprachigen Raum

Mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2015 übernimmt die Xing AG sämtliche Aktien an der Intelligence Competence Center (Deutschland) AG und sichert sich die Suchtechnologie von Jobbörse.com.

Die Jobbörse.com wird Teil der Xing AG. Wie das berufliche Online-Netzwerk mitteilte, hat sie die Intelligence Competence Center AG (ICC) übernommen, die unter anderem Betreiberin der Webseite ist. Mit über 2,5 Millionen Stellenanzeigen handele es sich um die größte Jobsuchmaschine im deutschsprachigen Raum. Durch die Übernahme der ICC erwirbt Xing auch die hochentwickelte Suchtechnologie des Unternehmens, die heute rund 15 Millionen Domains und darunter mehr als 1,5 Millionen Unternehmensseiten durchsucht.

Die Xing AG zahlt den Aktionären nach eigenen Angaben für 100 Prozent der Aktien einen Kaufpreis von zirka 6,3 Millionen Euro. In Abhängigkeit von der Erreichung operativer Ziele in den Jahren 2015 und 2016 könne der wesentliche Aktionär, Gründer und derzeitiger CEO der ICC, Torsten Heissler, bis Februar 2017 weitere Kaufpreis-Zahlungen (Earn-Out-Zahlungen) in Höhe von maximal zirka 2,Millionen Euro erhalten.

Den Unternehmenssitz der ICC in Aschaffenburg wolle Xing beibehalten, heißt es. Das Unternehmen sei profitabel. Zur optimalen Hebung aller Synergien will das berufliche Online-Netzwerk die ICC, ihre Technologie und Stellenangebote noch in diesem Jahr im Wege der Verschmelzung umfassend in die Xing AG und deren Angebote integrieren. Die Domain Jobbörse.com soll erhalten bleiben. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 13 Mitarbeiter, die nach der Verschmelzung alle von der Xing AG weiterbeschäftigt werden.

Im September vergangenen Jahres hatte das berufliche Online-Netzwerk im Rahmen einer Job-Offensive den Xing-Stellenmarkt gelauncht. Damit stellte das Online-Netzwerk erstmals Job-Anzeigen auch für Nicht-Mitglieder auf einer Webseite außerhalb der Xing-Plattform zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der unternehmenseigene Stellenmarkt Informationen, die in der heutigen Arbeitswelt hochrelevant, aber nicht auf klassischen Stellenportalen verfügbar sind: So findet der Suchende in einer eigenen Rubrik zum Beispiel Stellenanzeigen von Unternehmen, in denen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders gut möglich ist, oder Stellen bei Firmen, die über eine hohe Kompetenz im Umwelt- oder Sozialsektor verfügen.

(Redaktion)


 


 

Xing AG
Online-Netzwerk
Jobbörse.com
Stellenanzeigen
Suchtechnologie.
Jobmaschine

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Xing AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: