Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Marketing
Weitere Artikel
Signale aus der Krise VIII

Am Werbemarkt überwiegen - erstmals wieder - die Optimisten

Die Talsohle am Werbemarkt ist durchschritten und die Zeiten werden – zumindest etwas – besser. Dieser leichte Optimismus geht aus dem W&V-Werbeindex hervor.

Bei der regelmäßig im Dreimonatsabstand durchgeführten Befragung bei Werbeprofis hat die Fachzeitschrift W&V erstmals wieder mehr Optimisten als Pessimisten registriert. Begründet werde die gewachsene Zuversicht für den Werbemarkt häufig mit Konjunkturausblicken, die wieder positiver ausfallen. Vereinzelt werde auch auf die Fußball-WM in Südafrika verwiesen, die bereits Erwartungen wecke.

Online-Vermarkter unter den Umfrageteilnehmern erhofften sich nicht zuletzt Profit durch wachsendes Wissen über Internet-Werbeformen in den Marketingabteilungen der Unternehmen.

Bei den Prognosen für einzelne Mediengattungen würden - wie immer - der Internet-Kommunikation die höchsten Zuwächse zugetraut. Gut schnitten auch Direktwerbung und Verkaufsförderung ab, für Außenwerbung werde Stagnation erwartet.

(Quelle: W&V)


 


 

Optimisten
W&V
Werbemarkt
Krise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Optimisten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: