Weitere Artikel
OWL Marketing GmbH

Eine große Koalition für OWL

Abgeordnete und Minister unterstützen regionale Clusterstrategie

Große Koalition für it’s OWL: Heimische Bundes- und Landtagsabgeordnete von CDU, SPD, Grünen und FDP unterstützen OstWestfalenLippes Bewerbung beim Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung. Das hat ein Treffen mit Vertretern der OWL Marketing GmbH in Berlin ergeben. „Jetzt gilt es, unsere Bewerbung erfolgreich zum Ziel zu führen und gemeinsam den Wirtschafts- und Technologiestandort weiter voranzubringen“, betont Herbert Sommer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL Marketing GmbH.

Sommer unterstrich bei dem Gespräch im Bundesfinanzministerium die Bedeutung des Clusterprozesses für die Zukunftsfähigkeit der Region. Nach-dem OWL-Marketing-Geschäftsführer Herbert Weber das Konzept vorgestellt hatte, diskutierte die Runde über Ansätze, wie die Politiker das ehrgeizige Projekt unterstützen könnten.

Für Steffen Kampeter, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesfinanzminister und Mitglied des Clusterboards, ist die Spitzencluster-Bewerbung eine große Chance für die Region: „Klassische Industrieproduktion in vor allem mittelständischen Unternehmen eng verzahnt mit einer innovativen Hochschullandschaft ist unsere zentrale Stärke. Mit dem Cluster können wir diese Kompetenzen noch besser vernetzen und Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen in Millionenhöhe in OWL halten. Dies unterstützen wir als Abgeordnete der Region gerne gemeinsam mit Nachdruck.“

Erste Ergebnisse hat it’s OWL schon jetzt gebracht. „Die Bewerbung bekommt viel Anerkennung und sorgt bereits dafür, dass unsere Region in Berlin und Düsseldorf deutlicher wahrgenommen wird als bisher“, berichtet Herbert Sommer. So unterstützen auch die NRW-Minister Svenja Schulze und Harry Voigtsberger die Initiative.

Die OWL-Abgeordneten in Düsseldorf und Berlin wollen nun ebenfalls die Werbetrommel für die Clusterstrategie rühren. Und drücken natürlich die Daumen, dass die Bewerbung um die Spitzencluster-Förderung erfolgreich ist und die Region dabei voranbringt, sich als innovativer und leistungsstarker Wirtschafts- und Technologiestandort fit für die Zukunft zu machen.

(Redaktion)


 


 

OWL Marketing GmbH
Region
Spitzencluster-Bewerbung
Bewerbung
OWL
Bundesfinanzminister
Abgeordnete
Wirtschaftsund Technologiestandort

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "OWL Marketing GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: