Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell
Weitere Artikel
Patentkampf

HTC verklagt Apple wegen Patentrecht-Verletzungen

Der Elektronikkonzern HTC hat Apple erneut wegen Patentrecht-Verletzungen verklagt. Medienberichten zufolge reichte das Unternehmen seine Klage vor einem Bezirksgericht im US-Bundesstaat Delaware ein.

HTC wirft Apple vor, HTC-Technik in iPods, iPhones und iPads sowie in Macintosh-Computern zu verwenden und damit gegen drei Patente zu verstoßen. HTC fordert entsprechenden Schadenersatz und ein Einfuhrverbot für betroffene Apple-Produkte in die USA.

Außerdem zog HTC vor die US-Handelsbehörde ITC.

Die Klage ist ein weiterer Schritt in einem weltweiten Kampf: Apple hat auch bereits HTC verklagt, zudem Nokia, Motorola und Samsung.

Der Patentkampf von HTC und Apple hatte im Frühjahr 2010 mit einer Apple-Klage in Kalifornien begonnen, werfen sie sich die Verletzung mehrere Dutzend Patente in verschiedenen Ländern vor.

(Redaktion)


 


 

Patentkampf
HTC
Apple
Patentrecht
Klage
iPods
iPhones
iPads
Macintosh
Nokia
Motorola
Samsung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Patentkampf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: