Weitere Artikel
Personalia

Hans-Rudolf Holtkamp neuer Vorsitzender bei Pro Bi

Hans-Rudolf Holtkamp ist neuer Vorsitzender des Vereins „Bielefelder Konsens: Pro Bielefeld e. V“. Der langjährige Geschäftsführer von Bielefeld Marketing, Verkehrsverein und Stadthallenbetriebs GmbH wurde vom Vorstand berufen.

Er folgt damit auf den früheren Uni- Rektor Dieter Timmermann, der den Verein (zur Verein Definition) fünf Jahre geführt hat. Timmermann wird sich künftig verstärkt mit Aufgaben zur Förderung des Wissenschaftsstandortes Bielefeld befassen.

Der Verein „Bielefelder Konsens: Pro Bielefeld. e.V.“ wurde 1990 von einem Kreis rund um den Unternehmer Wolfgang Böllhoff gegründet. Unter anderem gehen Initiativen wie die Bielefelder Bürgerstiftung und die Kulturstiftung als einer der Träger der Kunsthalle auf Pro Bi zurück. Der Verein ist überparteilich und will in Zusammenarbeit mit allen gesellschaftlichen Gruppen dazu beitragen, dass sich die Position Bielefelds im Wettbewerb der Städte behauptet und verbessert.

Holtkamp führt einen zwölfköpfigen Vorstand, dem die Unternehmer Wilhelm Böllhoff, Jan-Hendrik Goldbeck, IHK-Chef Thomas Niehoff, Uni-Rektor Gerhard Sagerer, der Historiker Prof. Dr. Johannes Grave, Sparkassen-Vorstand Michael Fröhlich, der Rektor des Ratsgymnasiums Hans-Joachim Nolting, Ex-Uni-Kanzler Hans-Jürgen Simm, Nicole Seidensticker-Delius, Brigitte Meier von der Wege, der ehemalige Stadtwerke-Chef Wolfgang Brinkmann und als Vertreter der Gewerkschaften Dirk Töpper angehören. Vorsitzender des Kuratoriums ist Oberbürgermeister Pit Clausen.

(Redaktion)


 


 

Vorsitzender
Position Bielefelds
Personalia
Hans-Rudolf Holtkamp
Verein Bielefelder Konsens
Unternehmer Wilhelm Böllhoff

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vorsitzender" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: