Weitere Artikel
Phoenix Contact

Fünf Jahre Gesundheitszentrum Actiwell: Gesundheitliche Vorsorge zum Wohl der Mitarbeiter

Das Gesundheitszentrum Actiwell von Phoenix Contact kann nach fünf Jahren auf einen erfolgreichen Weg zurückblicken. Es konnte nicht nur die körperliche Fitness und das Wohlbefinden der Mitarbeiter deutlich verbessert, sondern es kann auch eine direkte Auswirkung auf den Krankenstand der Teilnehmer des Gesundheitsförderungsprogramms nachgewiesen werden.

„Wir konnten im Rahmen einer 5-Jahres-Erhebung nachweisen, dass der Krankenstand, insbesondere bei den älteren Teilnehmern um durchschnittliche vier Tage gesunken ist“, erläutert Elisabeth Strathaus, Health and Safety Management. So stehen den Kosten für das Gesundheitsmanagement auch Einsparungen durch einen niedrigeren Krankenstand gegenüber. „Jeder Euro zahlt sich aus“, bestätigt Strathaus. „Wir konnten sogar einen Gewinn erzielen.“ Zur Zeit trainieren fast 500 Mitarbeiter regelmäßig im Rahmen des Actiwell Gesundheitsangebotes. “ Die hohe Akzeptanz wird durch die große Zahl von 350 Dauerteilnehmern deutlich. Sie sind bereits länger als drei Jahre dabei“, so Strathaus.

Zu dem Angebot zählen ein arbeitsplatzorientiertes Training, allgemeine Bewegungskurse zum gezielten Muskelaufbau und Steigerung der Ausdauer sowie Ernährungsberatung und Entspannungstechniken. Wolfgang Kohl ist bereits seit Anfang an dabei. “Ich nutze die angebotenen Trainingsmöglichkeiten und Kurse regelmäßig. Und merke, wie gut mir das Training. Auch die fachliche physiotherapeutische Betreuung ist hervorragend, gerade dann wenn ich mal körperliche Beschwerden habe“, beschreibt Kohl die Vorteile. Auch die Krankenkassen unterstützen das Gesundheitsprogramm von Phoenix Contact und übernehmen bei regelmäßiger Teilnahme am Training einen Teil des Monatsbeitrags. Zusätzlich konnte Phoenix Contact bereits zum zweiten Mal einen Arbeitgeberbonus von über 30.000 Euro aus dem Bonusprogramm der Signal Iduna IKK entgegen nehmen. Dieser wird überreicht bei nachhaltigen und nachgewiesenen Aktivitäten zur betrieblichen Gesundheitsförderung. „Dies ist eine Auszeichnung und Bestätigung unseres Engagements für die Gesundheit unserer Mitarbeiter“, freut sich Strathaus.

(Redaktion)


 


 

Elisabeth Strathaus
Strathaus
Kohl
Wolfgang Kohl
Phoenix Contact
Krankenkassen
Training

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Elisabeth Strathaus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: