Weitere Artikel
Projekte aus OWL

Mit Crowdfunding zum Drachenbuch

Mit dem Konzept des Crowdfundings soll zum ersten Mal ein Buch entstehen, welches die Vielfalt der Drachen in unserer nächsten Umgebung abbildet. Denn es gibt Bücher, die Drachen in Phantasiewelten ansiedeln, jedoch keines, welches die Drachen in unserer Welt beschreibt. Dies möchte Ilona Reny, Künstlerin und Illustratorin aus Bielefeld, mit ihrem Projekt ändern.

Crowdfunding ist eine Möglichkeit, Projekte zu finanzieren. Dabei stellt der Projektstarter eine Projektidee der Crowd, also der Menge im Internet vor. Interessierte unterstützen das Projekt dann mit einem Geldbetrag ihrer Wahl. Der Unterstützer bekommt je nach Höhe des Betrages ein Dankeschön zurück. Auch Ilona Reny hat sich mit ihrer Projektidee an die Öffentlichkeit gewandt. Der Gedankengang hinter der Drachenidee der Bielefelder Künstlerin: Alle haben es immer eilig und keine Zeit, innezuhalten und die Umgebung genau wahrzunehmen. Dadurch bemerken die Menschen viele Dinge nicht. Das Buch informiert über die zahlreichen Drachenarten, die in unserer Welt leben, die wir allerdings nicht sehen, weil Stress unseren Alltag dominiert. Renys Drachen sind sehr unterschiedlich: von kleinen Feendrachen, deren Spannweite nicht größer als 5 cm ist über luftige Höhen liebende Regendrachen bis hin zu fluoreszierenden Nachtdrachen ist die Vielfalt der dargestellten Fabelwesen besonders groß.

Das verspielt illustrierte Buch richtet sich an große und kleine Drachenliebhaber und Kunstbuchsammler. Darüber hinaus ist es zweisprachig in deutscher und englischer Sprache verfasst, um der Internationalität dieser Idee Ausdruck zu verleihen.

Informationen für Interessierte: Ab einem Betrag von 26 € bekommt der Unterstützer das fertige Buch in Hardcover gebunden. Bereits für 5 € Beteiligung gibt es eine Drachen-Postkarte als Dankeschön. Unterstützt jemand das Projekt mit 200 €, wird er als Ritter auf einem Drachen reitend im Buch erscheinen und bekommt auch eine Tasse mit dem Ritter-Portrait. Diese und weitere Geschenke kann man auf der Projektseite www.startnext.de/drachenenzyklopaedie als Unterstützer bekommen. Die Fundingsumme von 2600 € deckt die Druckkosten des Buches, die Kosten des ISBN-Antrags und den VLB-Eintrags. Am Projekt kann man sich noch bis zum 09.06.2014 beteiligen.

(Redaktion)


 


 

Projekt
Drachen
Buch
Unterstützer
Crowdfunding
Vielfalt
Geschenke
Höhe
Ilona Reny

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Projekt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: