Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Rechtsschutz für Enkelkinder

Rechtstipp: Wann ist ein Kind ein Kind

Enkelkinder gehören grundsätzlich nicht zum mitversicherten Personenkreis in der Rechtschutzversicherung. Das gilt nach einer Entscheidung des Kammergerichts Berlin (AZ: 6 U 175/08) auch dann, wenn das Kind zusammen mit den Eltern im Haushalt der Großeltern lebt und von den Großeltern finanziell unterstützt wird.

Die Richter sollten den Begriff des «Kindes» nicht auf Enkelkinder ausdehnen, weil ein Enkelkind auch nach allgemeinem Sprachgebrauch kein Kind des Versicherten ist, sondern als Enkelkind eben nur ein Nachkomme 2. oder 3. Grades. Während nach Meinung der Richter Adoptiv- und sogar Pflegekinder durchaus als «Kinder» bezeichnet werden und demnach versichert sind, werden Enkelkinder bestenfalls als Kindeskinder bezeichnet, die aber im Vertrag nicht mitversichert waren.

(ddp)


 


 

Enkelkinder
Rechtsschutzversicherung
Versicherung
Haftung
Gesetz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Enkelkinder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: