Weitere Artikel
Schmuckmesse INHORGENTA

LEONARDO & Regine Sixt Kinderhilfe e.V. spenden 15.000 Euro

LEONARDO und die Regine Sixt Kinderhilfe e.V. helfen schwerkranken Kindern. Auf der Münchner Schmuckmesse Inhorgenta überreichten Oliver Kleine, geschäftsführender Gesellschafter glaskoch, und Regine Sixt, Schirmherrin der Regine Sixt Kinderhilfe e.V., heute einen Scheck über 15.000 Euro für das Projekt „Irmengard-Hof“ der Björn Schulz Stiftung.

Die Stiftung setzt sich für schwerst- und unheilbar kranke Kinder und Jugendliche sowie für deren Familien ein. LEONARDO unterstützt die Regine Sixt Kinderhilfe e.V. mit seiner exklusiven Schmuckkollektion Regine Sixt by LEONARDO. Pro verkauftem Schmuckstück spendet LEONARDO einen festen Betrag an die Kinderhilfe.Die Summe, die somit in den vergangenen Monaten zusammengekommen war, wurde von der Regine Sixt Kinderhilfe zu Gunsten der Björn Schulz Stiftung nochmals grosszügig aufgestockt. Mit dem Geld soll der „Irmengard-Hof“ am Chiemsee, eine Nachsorge- und Erholungseinrichtung für Familien schwerkranker Kinder, unterstützt werden.

Die Zusammenarbeit von LEONARDO und der Regine Sixt Kinderhilfe wird auch 2010 fortgesetzt: Die aktuelle Regine Sixt by LEONARDO Kollektion ist weiterhin im Schmuckfachhandel erhältlich. Darüber hinaus wird die Herbst | Winter 2010 Kollektion neue Charity-Armbänder und -Ketten unter dem Namen Regine Sixt by LEONARDO enthalten. Das Signet der Kinderhilfe – ein Herz mit Handabdruck – ziert jedes Schmuckstück.  Zudem zeichnet sich die Kollektion Regine Sixt by LEONARDO durch das bekannte Sixt-Orange aus. Die Schmuckstücke eignen sich als wunderbare Geschenke für sich selbst, eine gute Freundin, die Tochter – und besonders für die Kinder dieser Welt. Regine Sixt: „Die Freude der Kinder ist mir ein wichtiges Anliegen. Deshalb freue ich mich über die Unterstützung von LEONARDO zugunsten der Björn Schulz Stiftung. Ebenso freue ich mich über die Zusammenarbeit unserer beiden Unternehmen, denn Sixt und LEONARDO sind bundesweit bestens bekannt und stehen für zwei starke Marken. Ich wünsche mir, dass möglichst viele Menschen die wunderbaren Schmuckstücke im strahlenden Sixt-Orange kaufen und somit dazu beitragen, die Tränchen möglichst vieler Kinder zu trocknen.“

Regine Sixt Kinderhilfe e.V.

Die Regine Sixt Kinderhilfe e.V. wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Sie unterstützt unter dem Motto „Tränchen trocknen“ Projekte für krebskranke Kinder, Kinderkrankenhäuser, die Björn Schulz-Stiftung in Berlin als erstem Kinderhospiz in Deutschland und zahlreiche Kinderprojekte in der Dritten Welt. Schwerkranken Kindern in armen Regionen fehlt es oft an medizinischer Betreuung und liebevoller Pflege. Deshalb gibt Regine Sixt Kindern in Not und Traurigkeit ihr Lächeln zurück. Diesen Kindern gilt die besondere Aufmerksamkeit. Der Verein wird von rund 100 Sixt- Ländern weltweit unterstützt. Alle Spenden kommen ohne Abzug den Hilfsprojekten zugute, alle Helfer arbeiten ehrenamtlich. www.traenchentrocknen.de

glaskoch | LEONARDO

Rund 80 Prozent der Deutschen kennen die Marke LEONARDO, in schätzungsweise 60 Prozent der deutschen Haushalte ist sie vertreten. „Glas ist unsere Leidenschaft. Seit über 150 Jahren schreiben wir unsere Erfolgsgeschichte“, sagt Oliver Kleine, der seit 2005 geschäftsführender Gesellschafter von glaskoch ist. Er entwickelt die Glasmarke LEONARDO zu einer modernen Lifestylemarke und gibt dem Familienunternehmen damit eine neue Zielrichtung. Neben modernen und trendigen Glaskollektionen für den „Life Interior Bereich“ und seit 2005 Schmuck mit jewels by LEONARDO, hat glaskoch Anfang des Jahres 2009 das Sortiment mit LEONARDO living um außergewöhnliche Markenmöbel für die Bereiche Wohnen, Bad und Küche erweitert. „Idealerweise wird man morgens von LEONARDO geweckt, zieht es an, isst davon und wird bis zum Abend von LEONARDO Produkten begleitet“, beschreibt Kleine seine Markenvision. „Glas immer wieder neu - 24 Stunden am Tag - mit allen Sinnen erleben - das ist unsere Botschaft“, so Kleine.

In Bad Driburg, Ostwestfalen-Lippe, sind 334 Mitarbeiter beschäftigt, weltweit arbeiten über 400 Arbeitnehmer für das Familienunternehmen. Der Umsatz lag 2009 bei 90 Millionen Euro,wobei der Bereich Glas-Interior mit rund 80 Prozent den Schwerpunkt bildet. Das mittelständische Unternehmen betreibt neben acht eigenen LEONARDO Stores auch 14 deutsche Franchise -Standorte. Das permanente Produktsortiment umfasst rund 2.000 Artikel, 2-mal jährlich kommen rund 400 Produktneuheiten dazu. Die Marke LEONARDO ist an über 3.600 Verkaufsstellen erhältlich, über 2.800 davon befinden sich in Deutschland. Daneben gibt es noch 1.043 Shop in Shop Geschäfte weltweit. Der Echtschmuck aus Glas jewels by LEONARDO wird in 775 Verkaufsstellen angeboten www.leonardo.de

(Redaktion)


 


 

Regine Sixt
Björn Schulz
Oliver Kleine
Kleine
LEONARDO
Sixt
glaskoch
Kinder
Stiftung
Schmuckstücke
Produkten
Deutschen
Glas
Kollektion
Marke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Regine Sixt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: