Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Reise & Urlaub

Bezauberndes Polarlichtland

Raue, unbezähmbare Natur - sprudelnde Geysire, eisklare Wasserfälle, Feuer-speiende Vulkane und magische Polarlichter - der Traum von Island kann per Flug bei airberlin nonstop nun auch zwei mal in der Woche wahr werden.

Aufgrund der hohen Nachfrage erweitert airberlin das Flugangebot nach Island ab der Wintersaison erneut und bietet von November bis April neben der Verbindung ab Berlin-Tegel auch zwei Flüge pro Woche ab Düsseldorf nach Reykjavik an. Immer donnerstags und sonntags geht es von beiden Drehkreuzen der Airline nonstop auf die Insel am nördlichen Polarkreis.

Einzigartig ganzjährig

airberlin ist die einzige deutsche Airline mit einem ganzjährigen Flugprogramm nach Island.

Auch in der Nebensaison fasziniert Island mit einer atemberaubenden Natur, einem milden Klima dank des warmen Golfstroms sowie seinen heißen Quellen und Geysiren. Reisende, die das berühmte Farbenspiel der Polarlichter sehen möchten, kommen besonders in der Wintersaison durch eine hohe Polarlicht-Aktivität auf ihre Kosten.

Stefan Pichler, CEO von airberlin: „Im vergangenen Winter waren wir sehr zufrieden mit der Entwicklung unserer ersten ganzjährigen Island-Route ab Berlin. Jetzt sind wir sehr zuversichtlich, dass sich die Flüge ab Düsseldorf aufgrund des großen Einzugsgebiets und der komfortablen Einbindung in unser Drehkreuz ebenfalls positiv entwickeln werden.“

Bis zu 17 Mal pro Woche fliegt Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Wien nonstop nach Reykjavik.

Auch der Sommerflugplan 2017 ist bei airberlin bereits zur Buchung freigeschaltet.

(Esther Brandt)


 


 

Island
Düsseldorf
airberlin
Flüge
Island
Stefan Pichler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Island" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: