Weitere Artikel
Weihnachts-Rezept

Chicoréesalat mit rosa Grapefruits und Walnuss-Marinade

Im Winter kochen viele Gastronomen und Hobby-Köche traditionell sehr schwer. Heinz Wehmann empfiehlt deswegen dieses zeitlose Gericht, das auch an schweren Winter-, Weihnachts- oder Silvestertagen leicht bekömmlich ist.

Zutaten (für 4 Personen):

• 3 gelbe Knollen Chicorée
• 2 kleine, rote Knollen Chicorée
• 4 rosa Grapefruits
• 1 dl Walnuss-Öl
• 30 g Zucker
• 50 g Akazien-Honig
• 50 g Essig
• 1 g Senf
• 2 Schalotten
• 20 g Walnüsse
• ½ Bund Schnittlauch
• Salz- und Pfeffermühle
• Schnittlauch-Spitzen

Beide Sorten Chicorée waschen und vom Strunk befreien. Die äußeren Blätter zum Dekorieren beiseite legen, die Chicorée-Blätter unten von beiden Seiten schräg anschneiden. Die anderen Stücke ganz grob schräg in gefällige Stücke schneiden. Die Schalotten pellen und würfeln und die Walnüsse grob hacken.

Die Schnittlauch-Spitzen abschneiden, den restlichen Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Die rosa Grapefruits schälen, filetieren und von den schönen Grapefruit-Filets 20 Stücke im Ganzen zur Dekoration zurückhalten, den restlichen Teil halbieren.
Aus dem Walnuss-Öl, Grapefruitsaft, Honig, Zucker, Essig und Senf eine Vinaigrette zubereiten. Anschließend als Einlage Schnittlauchringe, Grapefruit-Filets und Schalottenwürfel dazugeben. Dann den geschnittenen Chicorée damit marinieren und das Ganze mit Salz- und Pfeffermühle würzen.

Zum Anrichten die Chicorée-Blätter sternförmig auf die Teller verteilen. In die Mitte den Chicorée-Salat platzieren. Das Ganze mit rosa Grapefruitfilets dekorieren. Zum Schluss die gehackten Walnüsse obenauf geben und alles mit den Schnittlauchspitzen garnieren.

(Redaktion)


 

 

Rezept
Landhaus Scherrer
Weihnachten
Menue
Chicoréesalat
Grapefruits
Walnuss

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rezept" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: