Weitere Artikel
Run and Roll Day

Sportspaß und Olympiaglanz auf dem Ostwestfalendamm

Sportler übernehmen das Kommando auf der Bielefelder Stadtautobahn: Am Sonntag, 11. September, verwandelt sich der Ostwestfalendamm in eine Sportarena – beim 13. Stadtwerke run & roll day. Auf die Strecke gehen die deutsche Speedskater-Elite, Firmenteams, Schülergruppen und Hobbysportler. Für olympischen Glanz sorgt die fünffache Goldmedaillengewinnerin Claudia Pechstein.

Die Eisschnellläuferin, Deutschlands erfolgreichste Winterolympionikin, tauscht Eis gegen Asphalt und startet bei der Deutschen Marathonmeisterschaft der Speedskater. Und auch sonst hat Veranstalter Bielefeld Marketing gemeinsam mit dem TSVE 1890 Bielefeld und Hauptsponsor Stadtwerke Bielefeld Gruppe ein attraktives Programm auf die Beine gestellt.

„Der Stadtwerke run & roll day gehört zu den abwechslungsreichsten und aufwendigsten Sportevents der Region. Hier greift ein Rädchen ins andere: Nachts sperren wir den Ostwestfalendamm und bereits wenige Stunden nach Veranstaltungsende rollt der Verkehr wieder ganz normal“, erklärt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing. „Tausende Sportler und Besucher werden wieder erwartet“, sagt Martin Uekmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Bielefeld. Er ergänzt: „Das Besondere des Events ist, dass für jeden Sportbegeisterten etwas dabei ist – vom Profi wie Claudia Pechstein bis hin zu Schulkindern und Arbeitskolleginnen und -kollegen.“ Stadtwerke-Geschäftsführer Friedhelm Rieke betont: „Der Spaß an der Bewegung und der Sport in der Gemeinschaft stehen beim Stadtwerke run & roll day im Mittelpunkt.“

Am Veranstaltungstag gehen die Schnellsten als Erste auf die Strecke: Die Speedskater tragen ihre Marathonmeisterschaft aus und liefern sich enge Duelle auf dem knapp 6,4 Kilometer langen Rundkurs (6,5 Runden werden absolviert). Hobby-Skater gehen beim „Teuto Cup 2016“ und beim Inline-Fitnesslauf an den Start. Für Läufer steht der Klassiker über zehn Kilometer auf dem Programm, der „Stadtwerke OWD-Cup“. Die Strecke führt hier teilweise auch durch das Johannistal. Außerdem wird wieder eine Etappe der Landschaftslauf-Serie „ACTIVE Trailrunning-Cup classic/short 2016/2017“ ausgetragen.

Beim „moBiel Schülerlauf“ treten Schulen aus Bielefeld und der Umgebung an. Die teilnehmerstärksten Einrichtungen erhalten Geldpreise für die Schulkasse. Einen hohen Unterhaltungswert hat das „BITel Team-Running“, denn hier gehen viele Mannschaften von Firmen und Vereinen kostümiert ins Rennen. Und ganz nach dem Motto „Früh übt sich...“ starten die jüngsten Sportler von drei bis sechs Jahren beim 400 Meter langen „BBF Bambini-Lauf“. Jeder Teilnehmer darf stolz eine Urkunde mit nach Hause nehmen.
Neben den Wettbewerben gibt es auf dem Gelände ein durchgängiges Besucherprogramm. Dazu gehört die spektakuläre „moBiel Actionsport-Show”, bei der Profis auf dem BMX-Rad und Inlineskates loslegen. Die niederländische Marching-Band „Blanke Bössels“ und die bunten Spaßmacher „Ringelschlingel“ sorgen für Unterhaltung. Beim „Bobby Car Solar-Showrennen“ präsentieren Bastler ihre aufgerüsteten „Spielzeuge“. Hip-Hop-Tanz, Zumba und mehr gibt es auf der Show-Bühne zu sehen, auf der Sportgruppen aus der Region auftreten.

Informationen zur Anmeldung zum Stadtwerke run & roll day gibt es in der Bielefelder Tourist-Information, Niederwall 23, Tel. (05 21) 51 69 99, sowie unter www.run-and-roll-day.de. Der Anmeldeschluss ist am 31. August.

(Redaktion)


 


 

Stadtwerke
Schulen
Speedskater
Ostwestfalendamm
Strecke
Bielefeld Marketing
Bielefeld
Region

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stadtwerke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: