Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Einzelhandel

Einzelhandel optimistisch

Der deutsche Einzelhandel will auch im kommenden Jahr vom wirtschaftlichen Aufschwung profitieren. "Wir werden die derzeitige Dynamik mitnehmen", sagte der Präsident des Handelsverbands Deutschland (HDE), Josef Sanktjohanser, am Dienstag beim Deutschen Handelskongress in Berlin. I

Im laufenden Jahr hofft die Branche, das 2009 verzeichnete Umsatzminus von zwei Prozent "mit etwas Glück" ausgleichen zu können. Bislang prognostiziert der HDE ein nominales Plus von 1,5 Prozent. 2011 könnte eine Eins vor dem Komma drin sein, sagte Sanktjohanser.

Der wirtschaftliche Aufschwung komme beim Konsum an, sagte der HDE-Präsident. Er warnte allerdings vor zu viel Euphorie. Deutschland bleibe einer der herausfordernden Konsumgütermärkte weltweit. Gründe dafür seien hohe Sparquoten sowie die Konzentration der Verbraucher auf niedrige Preise.

Als einen der entscheidenden Faktoren für nachhaltiges Wachstum nannte der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln, Michael Hüther, die positive Entwicklung des Arbeitsmarktes. Auch die Einkommensentwicklung sollte sich trotz steigender Sozialabgaben positiv entwickeln. Auch erwartet Hüther derzeit keinen Druck durch eine steigende Inflation. "Für den Konsum sehen wir eine erfreuliche Entwicklung", sagte der IW-Chef.

(dapd )


 


 

Michael Hüther
Sanktjohanser
HDE
Instituts der Deutschen Wirtschaft
HDE-Präsident
Aufschwung
Konsum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Michael Hüther" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: