Weitere Artikel
Science to Business Center

Neue Broschüre "Science to Business Center"

Die Forschungseinrichtungen in OstWestfalenLippe sind führend bei der Entwicklung und Anwendung intelligenter Systeme und bieten Unternehmen umfangreiche Kooperationsmöglichkeiten. Die Schwerpunkte und Angebote sowie Ansprechpartner für den Wissenstransfer hat die OstWestfalenLippe Marketing GmbH jetzt in einer Broschüre „Science to Business-Center“ zusammengestellt.

Das Nachschlagewerk für die Praxis richtet sich an Entwickler aus Unternehmen sowie wirtschaftsnahe Organisationen und ist kostenlos bei der OWL Marketing GmbH erhältlich (Tel. 0521 967330). Dazu sagt
Herbert Weber, Geschäftsführer der OWL Marketing GmbH: „Die hohe Kompetenz und Akzeptanz der regionalen Forschungseinrichtungen demonstrieren Kooperationen mit weltweit operierenden Konzernen wie Honda, Boeing oder Siemens. Eine ausgeprägte Auftragsforschung belegt den regen Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Mit der Broschüre wollen wir Unternehmen und wirtschaftsnahen Organisationen aufzeigen, welches Fachwissen in unseren Hochschulen liegt und wie sie es gezielt für ihre Innovationsarbeit nutzen können.“ 

Thematische Schwerpunkte der 21 Science to Business-Center in OWL sind beispielsweise Mechatronik, Automatisierung und kognitive Interaktion, Werkstoffe und Bauen, Hard- und Softwareentwicklung sowie Bio- und Nanotechnologien. Zu den Dienstleistungen für Unternehmen gehören u. a. das Testen von Bauteilen und Materialien oder die Produkt- und Prozessentwicklung/–optimierung. Bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern in den Forschungsinstituten unterstützen die Ansprechpartner in den Transferstellen der Hochschulen, Kammern, Wirtschaftsförderungseinrichtungen und Brancheninitiativen

Die Broschüre können Sie hier downloaden

(Redaktion)


 


 

Science to Business Center
OWL Marketing GmbH
Broschüre
Business Center
Forschungseinrichtungen
Schwerpunkte
Science
Business-Center
Entwickler
Hochschulen
Herbert Weber.

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Science to Business Center" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: