Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Marketing
Weitere Artikel
Showrooming

Beratung im Laden, Kauf im Netz – das neue Phänomen im Handel heißt Showrooming

Sehr viele Kunden lassen sich vor dem Kauf im Internet im Fachhandel beraten. Marktkenner sehen darin eine große Gefahr für den stationären Handel, andere Fachleute erkennen auch Chancen in diesem neuen Trend.

Was der Handel häufig „Beratungsklau“ nennt, bezeichnen Marktforscher als „Showrooming“. Kunden lassen sich im Fachhandel beraten und nutzen anschließend das Internet zum Preisvergleich und günstigeren Einkauf. In Zeiten der internetfähigen Smartphones beginnt der Preisvergleich sogar schon direkt am Regal.

Achtzig Prozent der Käufer haben schon „showrooming“ gemacht

Aktuelle Erhebungen des Beratungsunternehmens SMP ergaben unter den befragten Interneteinkäufern einen Anteil von achtzig Prozent, die sich vor dem Onlinekauf im Handel beraten ließen. Das ist für den stationären Handel eine ungünstige Entwicklung. Schließlich geben die Händler viel Geld für die Ausbildung des Fachpersonals aus.

Die Käufer werden immer „hybrider“

Markenhändler sind besonders von der Entwicklung betroffen. Ihr Angebot ist auch über andere Händler und das Internet verfügbar. Handelshäuser mit eigenen Marken wie zum Beispiel Modehändler trifft es dagegen weniger, ihr Label ist meist nur im eigenen Laden erhältlich. Wenn das Angebot im Laden interessant ist, kaufe der online informierte Kunde allerdings anschließend auch im Laden, so ein führender Elektronikhändler, „der Kunde wird immer hybrider.“

Den Kunden auf allen Kanälen ansprechen

Ein Ausweg für den stationären Handel liegt im Aufbau eigener Onlineshops. Preis- und suchmaschinenoptimiert führt das Internetangebot den Kunden dann auch in das Geschäft. Denn jeder dritte Ladenkunde hat sich vorab online informiert, umgekehrt war es nur jeder neunte. Das ergab eine Untersuchung des E-Commerce Center Köln. Für kleine Händler ist dieser Weg aber schwer zu gehen.

Eher Chance als Einbahnstraße

Wenn Preise und Produkte auf den eigenen Vertriebskanälen vergleichbar sind und auch dem Wettbewerbsvergleich standhalten, bleiben die Kunden dem Handel erhalten. Ganz im Gegenteil kann der Handel die Chance, über die zusätzliche Werbung sogar noch neue Kunden gewinnen.

(Redaktion)


 


 

Onlinehandel
Showrooming
stationärer Handel
Smartphone
Interneteinkauf
Internetshop
Beratung
Vertriebskanal
Unterhaltungselektronik
Markenhandel
Ladengeschäft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Onlinehandel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: