Weitere Artikel
BITKOM

2011 über 10 Millionen Smartphones

Die Zahl verkaufter Smartphones soll im kommenden Jahr in Deutschland erstmals die Marke von 10 Millionen Geräten überschreiten. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis aktueller Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO).

Danach steigt der Absatz der hochwertigen Multimedia-Handys im Jahr 2011 voraussichtlich um 39 Prozent auf gut 10 Millionen Stück. Damit wird jedes dritte neue Mobiltelefon ein Smartphone sein. Der Umsatz legt voraussichtlich um 35 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zu. „Die neueste Generation der Smartphones sorgt für einen Boom des gesamten Handy-Marktes“, sagte BITKOM-Präsidiumsmitglied René Schuster. Der Verkauf von Handys insgesamt wird im Jahr 2011 in Deutschland voraussichtlich um 6 Prozent auf 28,4 Millionen Stück steigen. Der Umsatz legt um 10 Prozent auf 4,3 Milliarden Euro zu. Im Jahr 2010 beträgt das Plus bei den Verkaufszahlen 3 Prozent auf 26,7 Millionen Stück. Das Umsatzwachstum liegt laut BITKOM im laufenden Jahr bei 6 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro.

Grund für den kräftigen Umsatzanstieg sind neben den steigenden Stückzahlen die höheren Durchschnittspreise für Smartphones im Vergleich zu Handys ohne Internet- und App-Funktionen. Smartphones kosten aktuell im Schnitt 226 Euro, andere Handys liegen bei 116 Euro. Nach der BITKOM-Prognose werden die Durchschnittspreise im kommenden Jahr lediglich um 5 Euro sinken. „Die Preise für Smartphones sind weitgehend stabil“, sagte Schuster. Die hochwertigen Geräte verfügen im Vergleich zu herkömmlichen Handys über einen größeren, in der Regel berührungsempfindlichen Bildschirm. Das erleichtert die Nutzung mobiler Internetanwendungen, Navigationsdienste oder Spiele. Nach einer BITKOM-Umfrage verfügt derzeit jeder fünfte Handy-Nutzer über ein Smartphone.

(Redaktion)


 


 

SmartphonesZahl
Handys
Stück
Umsatz
Geräte
Durchschnittspreise
BITKOM
Vergleich

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SmartphonesZahl" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Arline Fissel
21.03.11 16:17 Uhr
LG P990

Das Optimus Speed ist einfach das allerbeste Smartphone, dass es zurzeit gibt. Dank dem Doppelkernprozessor arbeitet das LG wesentlich besser als mein bisheriges Apple iPhone. Ich habe zu Hause noch ein Iphone 3 . Aber das kann mann auf gar keinem Fall mit dem neuen LG P990 vergleichen. Was mich da wütend macht, ist die lahme Gechwindigkeit: Nach dem Handyupdate dauert es unendlich lange, bis sich Programme starten. Dann habe ich einen guten Test für das LG P990 hier gesehen: Preisbörse24. Man kann mit dem Handy einfach wirklich alles machen, was man möchte. Gleichgültig ob flottes mobiles surfen im Netz, etliche Apps synchron im Hintergrund ausführen, hochauflösende Videos ansehen oder mittels der modernen Grafikprozessoren ohne Ruckeln neue Games zocken. Mit diesem tollen Handy ist wirklich alles machbar. Ich bin einfach glücklich, dass ich es mir gegönnt habe. Ich selbst nutze das Funktelefon als All-In-One Gerät, demnach zum Anrufen, Surfen, Chatten und zum Fotos aufnehmen und Aufzeichnen von Filmen (8Megapixel Kamera). Ich rate jedem, sich an Stelle eines Iphones 3 oder eines anderen Funktelefons das Handy LG P990 zu holen.

 

Entdecken Sie business-on.de: