Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Bildung

Sprachtest «Delfin 4» beginnt wieder

(ddp-nrw). In Nordrhein-Westfalen beginnt in dieser Woche zum dritten Mal nach 2007 und 2008 der Sprachtest «Delfin 4». Die erste Stufe der Sprachstandfeststellung werde seit Montag (9. März) bis zum 3. April durchgeführt, die zweite Stufe finde vom 18. Mai bis 19. Juni statt, teilte das Schulministerium in Düsseldorf mit.

Mit der Sprachstandserhebung werden alle Kinder den Angaben zufolge bereits zwei Jahre vor der Einschulung daraufhin untersucht, ob ihre Sprachentwicklung altersgemäß ist, und ob sie die deutsche Sprache hinreichend beherrschen. Das soll die Gewähr dafür bieten, dass alle Kinder mit einem Sprachförderbedarf rechtzeitig erkannt werden. «Delfin 4» war im Auftrag der Landesregierung durch die Erziehungswissenschaftlerin Lilian Fried von der Universität Dortmund entwickelt worden.

Im vergangenen Jahr hatten rund 160 000 Kinder an «Delfin 4» teilgenommen. Bei über 37 000 Kindern wurde ein zusätzlicher Sprachförderbedarf festgestellt. Das entspricht einem Anteil von etwa 23 Prozent. Kinder, bei denen Sprachförderbedarf diagnostiziert worden ist, erhalten in den Kindertageseinrichtungen und Familienzentren eine zusätzliche Sprachförderung. Die Abkürzung «Delfin 4» steht für «Diagnostik, Elternarbeit und Förderung der Sprachkompetenz 4-Jähriger in NRW».

(ddp)


 


 

Sprachtest
Delfin 4
Bildung
Sprachstandfeststellung
Schulministerium
Lilian Fried

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sprachtest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: