Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Statistische Bundesamt

Zahl fertiggestellter Wohnungen sinkt auf Rekordtief

Die Zahl fertiggestellten Wohnungen ist im vergangenen Jahr auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken.

Insgesamt entstanden 159 000 Wohnungen, 9,6 Prozent weniger als 2008, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Seit dem Rekordjahr 1995 sank die Zahl der jährlich fertiggestellten Wohnungen damit um rund 73 Prozent. Der größte Rückgang wurde 2009 bei Wohnungen in Zweifamilienhäusern verzeichnet.

Auch bei Nichtwohngebäuden ging die Bauleistung zurück. Der umbaute Raum fertiggestellter neuer Nichtwohngebäude - darunter Anstalts-, Büro- und Betriebsgebäude - sank den Angaben zufolge gegenüber 2008 um 5,1 Prozent auf 196,2 Millionen Kubikmeter.

(Redaktion)


 


 

Statistische Bundesamt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wohnungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: