Weitere Artikel
Finanztest Spezial Steuern 2010

Steuern: Rund 750 Euro vom Staat zurück

Es lohnt sich: Mit der Steuererklärung für 2009 holen Arbeitnehmer im Schnitt rund 750 Euro zurück. Höhere Kinderfreibeträge und ein günstigerer Steuertarif senken die Steuerlast. Und es gibt neue Urteile der obersten Gerichte, die Arbeitnehmern bei den Kosten für den Job Vorteile bringen.

Das Finanztest Spezial Steuern 2010 führt einfach und systematisch durch die Steuerformulare, zeigt mit vielen Rechenbeispielen, wie viel Ersparnis drin ist, informiert über Steueränderungen und enthält das Elster-Steuerprogramm auf CD-Rom.

Vor allem die Ausgaben für den Job bringen Geld zurück. Für den Weg zur Arbeit gibt es ab dem ersten Kilometer 30 Cent Pendlerpauschale. Paare können jetzt ihren doppelten Haushalt am Arbeitsort abrechnen, wenn sie aus privaten Gründen umgezogen sind. Studenten setzen nun unbegrenzt ihre Studienkosten ab, wenn sie bereits einen Beruf gelernt haben.

Auch Sparen, die zuviel Abgeltungsteuer auf ihre Zinsen gezahlt haben, können Steuern zurückholen. Vor allem Rentner, selbst wenn sie zur Steuererklärung verpflichtet sind, haben nach Abzug der Freibeträge oft Guthaben. Zudem gibt Finanztest Tipps, dass sie von vornherein weniger Abgeltungsteuer zahlen.

Das Finanztest Spezial Steuern 2010 hat 128 Seiten und ist ab Samstag, den 06. Februar im Zeitschriftenhandel erhältlich.

(Redaktion)


 


 

Steuererklärung
Finanztest
Spezial
Steuern
Steuerlast
Arbeitnehmer
Arbeit
Studenten
Abgeltungsteuer
Stiftung Warentest
Finanzen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steuererklärung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: