Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
SunTrips Reisen

SunTrips Reisen bekennt sich zur DRV Veranstalterreise

Der Berliner Asienspezialist SunTrips Reisen setzt auch im Jubiläumsjahr seine Qualitätsoffensive fort. Nachdem das mittelständische Unternehmen 2013 von TourVers als Top-Reiseveranstalter ausgezeichnet wurde, unterzeichnete es jetzt als einer der ersten deutschen Reiseveranstalter die Selbstverpflichtungserklärung „Die Veranstalterreise“ des Deutschen ReiseVerbandes e.V. (DRV) und bekennt sich damit ausdrücklich zu einem gemeinsamen Verhaltenskodex der im DRV organisierten Veranstalter.

Der deutsche ReiseVerband vertritt die Interessen der Reisebranche und mehr als 80 Prozent des Umsatzes des deutschen Reisebüro- und Veranstaltermarktes werden von Mitgliedern des Verbandes erwirtschaftet. Die Vorteile der Veranstalterreise für den Kunden zu verdeutlichen, ist dem DRV genauso ein Anliegen, wie daran mitzuwirken, die Qualität dieser Reiseform zu verbessern. Deshalb verständigten sich im März dieses Jahres zur ITB in Berlin die im DRV organisierten Veranstalter auf einen „Code of Conduct“ zur Veranstalterreise, der die wesentlichen Aspekte des Kunden- und Krisenmanagements umfasst. Im Einzelnen unterscheidet die jetzt von SunTrips unterschriebene Selbstverpflichtung fünf Teilbereiche:

- In Notfällen ist der Veranstalter rund um die Uhr erreichbar. Für den Kunden steht ein Ansprechpartner 24 Stunden an sieben Tagen der Woche zur Verfügung.
- Im Falle einer Krise wird ein im Voraus festgelegtes und organisiertes Krisenmanagement mit dem Handling der Krise betraut.
- In der Urlaubsregion stehen für die Kunden Betreuungskräfte wie Reiseleiter oder die Zielgebietsagentur vor Ort für Fragen und zur Hilfestellung zur Verfügung.
- Mögliche Kundenbeschwerden werden in einem organisierten Beschwerdemanagement innerhalb des Unternehmens behandelt.
- Der Reiseveranstalter weist durch Vorlage einer Kopie der Versicherungspolice nach, dass für sein Unternehmen eine Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Damit zeigt der Veranstalter, dass er sich gegen Ansprüche von Personen- und Sachschäden abgesichert hat.

Alle vom DRV genannten Kriterien sind für SunTrips Reisen schon lange Teil der Unternehmensphilosophie. „Wir bieten als Veranstalter seit nun 20 Jahren maßgeschneiderte Reisen mit einer Rundumbetreuung an“, sagt Serdar Yilmaz, Geschäftsführer des Unternehmens. „Und das positive Feedback des überwiegenden Teils unserer Kunden zeigt uns, dass wir mit dieser Ausrichtung erfolgreich sind. Mit der Unterzeichnung der Selbstverpflichtungserklärung des DRV unterstreichen wir einmal mehr, dass wir offensiv und transparent mit den für den Kunden so zentralen Aspekten Qualität, Service und Sicherheit umgehen.“ Denn schließlich, so Yilmaz, bezahle der Kunde genau für diese Reisebestandteile sein Geld.

(Redaktion)


 


 

DRV Veranstalterreise
DRV
Reiseveranstalter
Krise
Krisenmanagement

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "DRV Veranstalterreise" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: