Weitere Artikel
TEIL 29: Fachwissen Personalentwicklung

Agile Results – auf Ergebnisse fokussieren

Teil 29 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert das Produktivitätssystem Agile Results und erklärt, wie Sie damit Ihre Ziele im Blick behalten.

Agile Results ist ein Produktivitätssystem, welches Methoden aus dem agilen Projektmanagement auf das moderne Zeit- und Selbstmanagement überträgt. Es ist sehr ergebnisorientiert und hilft Ihnen dabei, Aufgaben zu bewerten und umzusetzen. Bei Agile Results verknüpfen Sie Ihre großen Lebensziele mit den kleinen Tätigkeiten des beruflichen und privaten Alltags. Bei jeder Aufgabe, die Sie gerade bearbeiten, stellen Sie sich die Frage: „Wie bringt mich diese Aufgabe meinen großen Zielen weiter?“

Das System stärkt Sie bei der Fokussierung auf Resultate und vereinfacht komplexe Entscheidungsprozesse. Die Methode ist bewusst einfach gehalten und definiert eine Grundregel - die 3er-Regel. Definieren Sie drei Jahresziele aus Ihren relevanten Lebensbereichen. Diese Hot-Spots wie Gesundheit, Karriere oder Familie brechen Sie auf drei Monatsziele, drei Wochenziele und drei Tagesziele herunter. Im Idealfall stellen Sie so eine Zielhierarchie auf, mit der Sie jeden Tag auf Ihre großen Ziele hinarbeiten. Am Ende jeder Woche reflektieren Sie die vergangene Woche und überprüfen, welche drei Erfolge Sie erzielt haben und welche drei Verbesserungen Sie für die Folgewoche anstreben. So können Sie in wöchentlichen „Sprints“ auf Ihre Ergebnisse hinarbeiten und für die Folgewoche nachjustieren, wenn etwas nicht so geklappt hat, wie erhofft.

Die höheren Ziele, die Sie sich setzen, sollten Ihnen möglichst langfristige Mehrwerte bieten. Zum Beispiel können Sie sich vornehmen, im nächsten Jahr mehr in den strategischen Themen des Unternehmens zu arbeiten. Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur wichtige und dringende Aufgaben angehen, sondern auch Aufgaben niedriger Priorität bearbeiten.

Agile Results stellt eine sehr wirkungsvolle und flexible Methode dar, um genau auf die Ergebnisse hinzuarbeiten, die sonst im Tagesgeschäft liegen bleiben würden.

I. Im ersten Schritt definieren Sie Ihre großen Ziele für diesen Monat oder dieses Jahr:
Welche drei großen Ziele verfolge ich in diesem Monat?

II. Im zweiten Schritt definieren Sie Ihre Wochenziele oder Monday Vision:
Welche drei Ziele, die möglichst auf die großen Ziele einzahlen, verfolge ich in dieser Woche?

III. Im letzten Schritt definieren Sie Ihre Daily Wins, also Ihre Tagesziele:
Welche drei Ziele, die auf meine großen Ziele einzahlen, verfolge ich heute?

Durch den wöchentlichen Rückblick schaffen Sie sich Erfolgserlebnisse und beginnen die neue Woche mit Rückenwind.

Institut für Management-Entwicklung (ime)

Das Institut für Management-Entwicklung (ime) berät, begleitet und unterstützt mittelständische und große Unternehmen in allen Fragen der Personalentwicklung innerhalb der beiden Geschäftsbereiche Offene Seminare und Inhouse-Leistungen. Die Kernkompetenz liegt dabei auf der Durchführung intensiver, praxisnaher und berufsrelevanter sowie methodenorientierter Weiterbildungen. Die Schwerpunkte des ime liegen in den Bereichen Führung, Management, Kommunikation und Methodenkompetenz, Persönlichkeitsentwicklung sowie Vertrieb.

Mehr Informationen unter www.ime-seminare.de.

(Redaktion)


 


 

Ziele
Aufgabe
Erfolgserlebnisse
Welche
Tagesziele
Schritt
Agile Results
Methode
Management-Entwicklung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ziele" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: