Weitere Artikel
Tourismus in OWL

Tourismus-Saison in Bielefeld startet mit neuen Angeboten

Die touristische Saison in Bielefeld startet mit neuen Angeboten sowie dem bewährten umfassenden Service für Bielefelder und ihre Gäste. Nachdem die Stadt 2016 eines der stärksten Besucherjahre ihrer Geschichte erlebte, ist die Vorfreude bei Bielefeld Marketing groß. Zu den diesjährigen Höhenpunkten zählen das neue Wanderangebot „Unglaublich grün“, die Tour-Serie „Bielefelder Streifzüge“ und der Familientag auf der Sparrenburg zum offiziellen Saisonstart am Samstag, 1. April 2017.

Das Angebot an Broschüren wurde überarbeitet und präsentiert sich im neuen Design der Stadtmarke Bielefeld.

Fast 620.000 Übernachtungen wurden 2016 in Bielefeld gezählt, womit die Stadt erstmals die 600.000-Marke knackte. Motor in Bielefeld ist der Geschäftstourismus mit einem Anteil von rund 80 Prozent, doch auch klassische Ausflugsziele erlebten ein starkes Jahr. 56.879 zahlende Besucher bescherten der Sparrenburg einen Besucherrekord. 11.889 Menschen nahmen außerdem an insgesamt 622 Stadtführungen teil – ein leichtes Besucherplus im Vergleich zu 2015. „Die Zahlen belegen, dass Bielefeld immer beliebter wird bei Gästen. Das wollen wir natürlich noch weiter ausbauen. Wir haben auch in diesem Jahr die touristischen Angebote für Bielefelder und ihre Gäste gezielt ergänzt und überarbeitet“, sagt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing.

Auf der Sparrenburg können Besucher bei der neuen Führung „Fürstenhof, Griesgram und Berglust“ das Burggelände erkunden. Kleine Besucher erobern bei der neuen „Sparrenburg-Rallye“ für Kinder die Festung. Die neuen Angebote auf dem Bielefelder Wahrzeichen werden am Familientag auf der Burg am Samstag, 1. April, erstmals präsentiert. „An diesem Tag feiern wir gemeinsam mit unseren Besuchern von 10 bis 18 Uhr den Auftakt in die neue Saison. Alle Angebote sind dann kostenfrei. Gaukler unterhalten die Besucher im Innenhof, Kinder können sich schminken lassen oder bei Street-Science-Experimenten mitmachen. Unsere Führungen sowie der Turmaufstieg sind an diesem Tag ebenfalls kostenlos“, sagt Gabriela Lamm, Leiterin der Tourismus-Abteilung von Bielefeld Marketing. Ab dem 1. April sind das Besucher-Informationszentrum auf der Sparrenburg und der Burgturm wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr unter www.sparrenburg.info.

Mehr als 30 thematische Führungen, Rundgänge und Pauschalangebote bietet Bielefeld Marketing an. Neu im Programm ist die acht Kilometer lange Wandertour „Unglaublich grün – ein Streifzug durch Bielefelds StadtParkLandschaft“, die den Teilnehmern auf einer Route über Kunsthalle, Johannisberg und Tierpark Olderdissen die einmalige Bielefelder Verbindung von Großstadtleben und Natur näher bringt. Von April bis Juni stehen die „Bielefelder Streifzüge“ an. An fünf Terminen werden abwechslungsreiche Stadtführungen angeboten (23. April: „Leben an der Lutter – gestern und heute“; 6. Mai: „Unglaublich grün – Streifzug durch Bielefelds StadtParkLandschaft“; 14. Mai: „Große Radtour durch das Grüne Netz“; 21. Mai: „Skulpturen, Plastiken, Portale“; 17. Juni: „Unglaublich grün – Streifzug durch Bielefelds StadtParkLandschaft“; nur mit Voranmeldung, alle Termine unter www.bielefeld.jetzt/streifzuege).

Die touristischen Info-Broschüren präsentieren sich im neuen Bielefeld-Design. Dazu gehören der „Stadtplan für Gäste“ (ab Anfang April erhältlich), die Broschüre „Bielefeld erleben“ und der Flyer „Die Sparrenburg“ (in sechs Sprachen). Alle Informationsangebote gibt es kostenlos in der Tourist-Information im Neuen Rathaus (Niederwall 23, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr) sowie online bestellbar unter: www.bielefeld.de/de/ti/bielefeld_infos/

(Redaktion)


 


 

Bielefeld
Angebote
April
FlyerSparrenburg
Bielefeld Marketing
Führungen
Mai
Bielefelds StadtParkLandschaft
Saison
Streifzug

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bielefeld" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: