Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Toyota

Toyota ruft tausende Autos zurück

Toyota ruft in Deutschland 13.609 Fahrzeuge des Modells IQ in die Werkstätten zurück. Grund sei eine "in seltenen Fällen" schwergängige elektrische Servolenkung, teilte der Konzern am Donnerstag in Köln mit.

Derartige Probleme könnten auftreten, wenn das Fahrzeug Vibrationen wie beim Überfahren der Sicherheitsmarkierungen auf Autobahnen - den sogenannten Rüttelstreifen - ausgesetzt werde. Diese könnten von den Sensoren der Servolenkung fehlinterpretiert werden und zu einem erhöhten Kraftaufwand beim Lenken führen. Laut Toyota sind in diesem Zusammenhang aber keine Unfälle bekannt, das Fahrzeug bleibe in jedem Fall lenkbar, hieß es.

Bei dem freiwilligen Rückruf soll demnach ein kostenfreies Softwareupdate vorgenommen werden. Dafür veranschlagt Toyota einen Werkstattaufenthalt von etwa zwei Stunden. Die betroffenen Fahrzeughalter würden über das Kraftfahrtbundesamt angeschrieben.

(dapd )


 


 

Toyota
Rückruf
IQ.

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Toyota" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: