Weitere Artikel
Plopp oder top:

IT-Luftblasen und Trends 2012

Luftblase 3: Kontextuelle und soziale Benutzererlebnisse

Etwas besser kamen die "kontextuellen und sozialen Benutzererlebnisse" weg: 44,3 Prozent der Umfrageteilnehmer nehmen diesen Trend ernst. Gartner zufolge werden kontextuelle Anwendungen verstärkt eingesetzt, z.B. in ortsbezogenen Services oder im Mobile Commerce. Dafür werden Informationen über Umgebung und Aktivitäten eines Nutzers erfasst und in eine Applikation integriert, um dem User die zu ihm passenden Inhalte oder Produkte zu bieten. Soziale Informationen - wie etwa über Verbindungen zwischen Personen - werden dabei laut Gartner die Anwendungen besonders beeinflussen.

Luftblase 4: Next Generation Analytics & Business Intelligence

Ganz ähnlich fällt das Urteil der User bei "Next Generation Analytics & Business Intelligence" aus: 44,8 Prozent der Teilnehmer schätzen es als ernst zu nehmenden Trend ein. Die Analysten von Forrester und Gartner erwarten, dass sich große Unternehmen verstärkt darum bemühen werden, Erkenntnisse aus der Datenanalyse zu gewinnen. Ausgewertet werden zusätzlich Daten komplexerer Art (z.B. aus dem Web 2.0, wie Videos), die mit den klassischen Quellen wie Telefonaten oder Transaktionen zusammengeführt werden müssen.

Luftblase 5: SaaS & XaaS verändern IT-Liefermodell

Nur etwas mehr als die Hälfte ist der Meinung, dass Software-as-a-Service (SaaS) und PaaS (Platform-as-a-Service) eine Luftblase sind. Die Analysten von Forrrester und anderen Beratungshäusern geben mehr auf diesen Trend: SaaS und PaaS werden sich demnach verstärkt durchsetzen, das IT-Liefermodell verändern und weitere Bereiche durchdringen, sodass in Zukunft von Everything-as-a-Service (XaaS) gesprochen werden kann. Enterprise-Architekten müssten unterschiedliche Anwendungen und Cloud-Services integrieren - auf den Bedarf der einzelnen Nutzer zugeschnitten.

Unentschieden: App Stores & Marketplaces im Geschäftsumfeld

Hier herrscht Unentschlossenheit: Die Hälfte der Freiberufler, Projektanbieter und Einkäufer hält App Stores & Marketplaces im Geschäftsumfeld für eine Luftblase, die andere Hälfte nimmt den Trend ernst. Gartner prognostiziert, dass App Stores - vor allem von Apple und Android - bis 2014 jedes Jahr mehr als 70 Milliarden Downloads verzeichnen werden. Apps sind nicht mehr nur ein Endverbraucher-Thema, sondern werden im Geschäftsumfeld relevant, so Gartner.


 


 

IT-Luftblasen
IT-Trends
2012
Gartner Group
Forrester Research
Stefan Symanek
GULP
Verwaltung der Vielfalt an Media-Tablets
Internet der Dinge
Kontextuelle und soziale Benutzererlebnisse
Next Generation Analytics & Business Intelligence
SaaS
XaaS
PaaS
App

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IT-Luftblasen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: