Weitere Artikel
Stadt Paderborn

Übernachtungszahlen 2008: Neuer „Allzeit-Rekord“

So viele Übernachtungsgäste wie im Jahr 2008 kamen nie zuvor in die Stadt Paderborn. Nach den vom statistischen Landesamt in Düsseldorf (LDS) veröffentlichten Zahlen hatten bis Ende November fast 108.000 Gäste ein Bett in den 31 Beherbergungsbetrieben der Stadt gebucht und verbrachten darin insgesamt 198.500 Nächte.

„Addieren wir die gemäß der Vorjahresergebnisse zu erwartenden Dezemberzahlen, so haben wir in 2008 nicht nur erstmals die Marke von 100.000 Gästen überschritten, sondern auch die Schallmauer von 200.000 Übernachtungen“, freut sich Paderborns Tourismuschef Heribert Zelder. „Letztendlich dürfte das LDS für die Stadt Paderborn rund 115.000 Übernachtungsgäste und 210.000 Nächte registrieren“, so Zelder weiter.

Auch prozentual gesehen hat Paderborn mit 17 Prozent Gästezuwachs und 13,7 Prozent mehr Übernachtungen die größten Steigerungsraten von allen größeren Städten in der Region Teutoburger Wald. „Dieses hervorragende Ergebnis zeigt einerseits, dass Paderborn als Reiseziel angenommen wird. Andererseits ist es ein Beweis, dass die Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe der Stadt, der Einzelhandel, die Museen sowie die Tourist Information hervorragende Arbeit geleistet haben“, betont Michael Hahn, der Vorsitzende des Verkehrsvereins Paderborn, und ergänzt: „Mein Dank gilt allen, die sich tatkräftig für den Paderborn-Tourismus eingesetzt haben. Damit verbinde ich zugleich die Bitte, sich weiterhin mit ganzer Kraft zu engagieren.“

Das Engagement lohnt sich auch ökonomisch. Der Umsatz aus dem Tourismus liegt für Paderborn inzwischen bei rund 215 Millionen Euro pro Jahr. Über vier Millionen Euro fließen jährlich als kommunale Steuern in das „Stadtsäckl“, rund 7.500 Menschen haben dadurch einen Arbeitsplatz. Heribert Zelder warnt allerdings vor zu großem Optimismus: „Derartige Steigerungsraten dürfen wir für dieses Jahr nicht erwarten. Wir gehen aber von einem guten einstelligen Plus aus.“ Der erste Schritt dahin ist bereits gemacht:

Allein für die diesjährige „Wincor World“ hat die Tourist Information weit mehr als 3.000 Übernachtungen gebucht, was nicht nur den Hotels in der Stadt, sondern vielfach auch denen im Paderborner Land zugute kommt.

(Redaktion)


 


 

Paderborn
Übernachtung
Zahlen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Paderborn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: