Weitere Artikel
  • 15.06.2010, 14:37 Uhr
  • |
  • Gaimersheim/Bielefeld
  • |
  • 0 Kommentare
Mobiles Personalbüro

Ultimo/q2b eröffnet neuen Standort in Gaimersheim

Personalkompetenz und gute Mitarbeiter gehören heute zum wichtigsten Kapital in Unternehmen. Nur wer über die richtigen Fachkräfte und motivierte und engagierte Mitarbeiter verfügt, kann in der schnelllebigen Wirtschaft und der komplexen Wissensgesellschaft unternehmerisch erfolgreich sein.

Die Bedeutung der Personalabteilungen wächst und Personalauswahlverfahren sind längst keine sogenannten weichen Themen mehr. Das hat auch die Personalexpertin Christine Geith aus Gaimersheim bei Ingolstadt erkannt. Mit einem mobilen Personalbüro bietet sie als ULTIMO-Partnerbetrieb ab Juli 2010 alle Dienst- und Serviceleistungen rund um das Personalmanagement für kleine und mittlere Unternehmen an. Laufende Lohn - und Gehaltsabrechnungen mit Melde- und Bescheinigungswesen, Unterstützung bei Bewerbungs- und Einstellungsverfahren und die Betreuung von Auszubildenden sind nur ein kleiner Ausschnitt ihres weitreichenden Angebots.

„Mir ist es wichtig, schnell, unkompliziert und flexibel zu sein“, betont Geith. Ein mobiles Personalbüro biete vor allem dort Vorteile, wo Engpässe auftreten und zu Stoßzeiten in Personalabteilungen wie zum Beispiel am Monats-, Quartals- oder Jahresende. Ihre Dienstleistung garantiere darüber hinaus den Blick über den Tellerrand. „Externe Fachkompetenz und die Möglichkeit, mit Hilfe eines außen stehenden Dienstleisters von Vergleichsmöglichkeiten und Best-Practices zu profitieren, machen einen solchen Service so wertvoll“, so die Personalexpertin.

Geith hat Erzieherin gelernt und Praxiserfahrungen in einem heilpädagogischen Heim und in einem Kindergarten gesammelt. „Dieses Wissen und die Erfahrung helfen mir, gerade junge Bewerber zu unterstützen und die optimalen Mitarbeiter für eine bestimmte Aufgabe zu finden“, erklärt sie. Gerade bei Einstellungen sei sie für die Unternehmen und die Bewerber eine Hilfestellung und könne beim Finden der richtigen Entscheidung unterstützen. Auch als Ansprechpartnerin für junge Menschen und deren Betreuung während der Ausbildung stehe sie zur Verfügung. Doch nicht nur ihre Erziehungs- und Sozialkompetenz macht Geith zu einer echten Fachfrau für Personal. Sie ist Betriebswirtin des Handwerks und Buchhaltungsfachkraft und hat auch in führender Funktion im Personalbereich gearbeitet.

Sie kennt die täglichen Abläufe, die Anforderungen der Geschäftsleitung, der Mitarbeiter und der öffentlichen Stellen und weiß um die oft komplizierten sozialen, administrativen und kommunikativen Zusammenhänge im Personalwesen. Gerade diese Komplexität hat Geith auch bewogen, sich dem interdisziplinären Experten- und Beraterverbund ULTIMO/q2b anzuschließen. „Bei Bedarf finde ich zusätzlichen Rat und handfeste Unterstützung, auf die ich mich verlassen kann.“, sagt sie. Fachleute mit Erfahrung in Betriebswirtschaft und Controlling , im Marketing und in der Kommunikation, aber auch aus dem Personalwesen sowie aus vielen anderen Fachgebieten bündeln ihre Kompetenz in diesem Verbund. Mit ULTIMO/q2b könne sie für ihre Kunden das Maximum an Wissen und Kompetenz aus allen Unternehmensbereichen abrufen.

(Redaktion)


 


 

Christine Geith
Geith
ULTIMO
Betreuung
Personalbereich
Personalabteilungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Christine Geith" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: