Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Umfrage

Asiatische Autohersteller leiden unter Toyota-Debakel

Imageschaden bei asiatischen Autoherstellern: Der durch die Rückrufaktion von Toyota ausgelöste Vertrauensverlust bei potenziellen Käufern hat sich auf die Mitbewerber ausgeweitet. Rund 20 Prozent der Deutschen ordnen die Rückrufaktion nicht Toyota, sondern anderen Herstellern wie beispielsweise Nissan, Honda, Mitsubishi oder Hyundai zu.

Das ergab eine repräsentative Umfrage der Kommunikationsagentur Faktenkontor, die gemeinsam mit dem Marktforscher Toluna unter 1.500 Bundesbürgern durchgeführt wurde.

Verwirrung bei den Verbrauchern

Die defekten Gaspedale bei Toyota ramponieren die Absatzaussichten
anderer asiatischer Automarken erheblich. Selbst bei den
Nobelfahrzeugen von Lexus vermuten knapp zwei Prozent, dass es dort
mit der Qualitätssicherung nicht so genau genommen wird. Mehr als die Hälfte der Deutschen würde sich kein Auto von einem Hersteller
kaufen, der eine Rückrufaktion aufgrund von klemmenden Pedalen
gestartet hat.

Hintergrundinformationen
Die Studienergebnisse basieren auf einer online-repräsentativen Panelstudie von Toluna QuickSurveys im Auftrag  der Kommunikationsagentur Faktenkontor. Im Februar 2010 wurden dafür 1.500 Bundesbürger befragt.

(faktenkontor)


 


 

Lexus
Toyota
Rückrufaktion
Autoherstellern
Umfrage
Gaspedale
defekte Gaspedale
Toluna

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lexus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: