Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Marktforschung

Umfrage: Freunde fürs Leben

Für neun von zehn Deutschen sind Freundschaften äußerst wichtig, das ergab eine Umfrage des Nürnberger Marktforschers Gfk.

Im Volksmund heißt es, eine gute Freundschaft sei nicht mit Gold aufzuwiegen. Laut einer repräsentativen Umfrage des Nürnberger Marktforschungsinstituts Gfk sagen tatsächlich auch neun von zehn Bundesbürgern (88,5%) "Freunde sind für mich sehr wichtig". Dass Freundschaften zu unterschiedlichen Menschen förderlich für die eigene Charakterbildung sind, glauben 84,7% der Befragten. Der Wert einer Freundschaft bemisst sich zudem für die meisten daran, dass wahre Freunde schwer zu finden und zu halten sind: So sind mehr als acht von zehn Deutschen (82,7%) davon überzeugt, Freundschaften, die ein Leben lang halten, seien überaus selten.

Dementsprechend genau unterscheiden die Bundesbürger zwischen wirklichen Freunden und "guten Bekannten" (89,7 %). Vor allem die jungen Leute können sich ein Leben ohne Freunde beim besten Willen nicht vorstellen: Von den 14- bis 29-Jährigen sagen 95,5 Prozent Freunde seien für sie sehr wichtig. Erst im hohen Alter legen die Deutschen nicht mehr so viel Wert auf Freundschaften. Von den Ab-70-Jährigen betont jeder Zweite (51,0 %) stattdessen: "Im Zweifel kann man sich auf Verwandte eher verlassen als auf Freunde."

Quelle: Die repräsentative Umfrage wurde  im Auftrag des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber" von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.998 Befragten durchgeführt.

(Redaktion)


 


 

Umfrage
Freunde
Gfk
Marktforschung
Nürnberg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umfrage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: