Weitere Artikel
Bis 6. November bewerben

10.000 Euro beim VBG-Arbeitsschutzpreis 2009 zu gewinnen

Für gelungene Projekte, die die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz fördern, können die Unternehmen jeweils bis zu 10.000 Euro gewinnen. Interessierte Unternehmen können sich jetzt noch bewerben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitgliedsunternehmen der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) aus über 100 Branchen. So zum Beispiel Rechtsanwaltskanzleien, Zeitarbeitsunternehmen oder Hausverwaltungen.

Egal ob groß oder klein: Die Maßnahme zählt

Der VBG-Arbeitsschutzpreis zeichnet Projekte zur Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit aus. "Beim Arbeitsschutzpreis haben kleine Unternehmen die gleichen Chancen wie die großen. Bei uns zählen der Wille und die gelungene Präventionsmaßnahme zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, egal wie groß diese ist", betont Dr. Manfred Fischer, VBG-Direktor für Prävention.

Die Anmeldeunterlagen zum VBG-Arbeitsschutzpreis und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.vbg.de/arbeitsschutzpreis . Die Preisverleihung findet im Sommer 2010 in Freiburg statt.

(Redaktion)


 


 

VBG
Verwaltungs-Berufsgenossenschaft
Hamburg
Preisverleihung
Freiburg
2010
Arbeitsschutz
Wettbewerb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "VBG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: