Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Biokraftstoffquote

Verbände warnen vor Absenkung der Biokraftstoffquote

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) und der Verband der deutschen Kraftstoffindustrie (VDB) warnen vor den Auswirkungen der geplanten Absenkung der Biokraftstoffquote. Sollte die Beimischung von Biokraftstoffen zu herkömmlichen Kraftstoffen um ein Prozent verringert werden, gefährde dies zahlreiche Arbeitsplätze, teilten die Verbände am Donnerstag in Berlin mit.

«Bereits vergangenes Jahr sind im Bereich der Biokraftstoffbranche über 3000 Arbeitsplätze verloren gegangen», sagte ein VDB-Sprecher auf ddp-Anfrage. Das entspreche einem Rückgang von zwölf Prozent auf derzeit 25 500 Arbeitsplätze bundesweit. «2008 haben mehrere Unternehmen Insolvenz angekündigt», fügte der Sprecher hinzu. Die deutsche Landwirtschaft habe sich in den vergangenen Jahren auf einen verstärkten Absatz von Biokraftstoffen eingestellt, der nun nicht genug Abnehmer fände.

Der Bundestag will am Freitag (27. März) darüber abstimmen, die Biokraftstoffquote per Gesetz rückwirkend zum 1. Januar 2009 um ein Prozent von 6,25 Prozent auf 5,25 Prozent zu senken. Ursprünglich hatte die Bundesregierung geplant, die Biokraftstoffquote in herkömmlichen Kraftstoffen auf zehn Prozent anzuheben.

Grund für den Kurswechsel sind laut BEE und VDB Zweifel an der Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen. «Die Regierung will einen Nachweis oder ein Zertifikat über die Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen, aber die gibt es noch nicht», sagte der VDB-Sprecher. Dafür seien die entsprechenden Regelungen noch zu neu. Zudem hatte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) Mitte März mitgeteilt, dass durch die Biosprit-Anhebung Zusatzkosten für den Bund von rund 500 Millionen Euro verursacht worden seien.

(ddp)


 


 

Berlin
Biokraftsstoff
Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE)
Verband der deutschen Kraftstoffindus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: