Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Für Industrie und Verwaltung wurde kräftig gebaut

Im Jahr 2011 wurden in Nordrhein-Westfalen 3580 neue Betriebs-, Büro- und Verwaltungsgebäude fertig gestellt.

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 5,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Eine Steigerungsrate von 12,7 Prozent ergab sich bei den insgesamt 1020 Handels- und Lagergebäuden. Darüber hinaus wurden 1157 landwirtschaftliche Betriebsgebäude (+2,1 Prozent) fertig gestellt sowie 452 Fabrik- und Werkstattgebäude (−2,6 Prozent), 262 Büro- und Verwaltungsgebäude (+7,4 Prozent) und 689 übrige Gebäude (+5,7 Prozent).

 Der Rauminhalt dieser 3580 neuen sog. „Nichtwohngebäude“ sank gegenüber 2010 um 11,5 Prozent auf 27,1 Millionen Kubikmeter. Überdurchschnittlich fiel der Rückgang des neu entstandenen Rauminhalts bei Fabrik- und Werkstattgebäuden (–20,1 Prozent) sowie Handels- und Lagergebäuden (–14,4 Prozent) aus. In neu errichteten Büro- und Verwaltungsgebäuden entstand dagegen 13,9 Prozent mehr umbauter Raum als im Jahr 2010.

(Redaktion)


 


 

Verwaltungsgebäude
Fabrik und Werkstattgebäude
Statistik
NRW
Bautätigkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verwaltungsgebäude" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: