Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell
Weitere Artikel
Deutschlandweite Volkszählung

Immobilienbesitzer bekommen Vorbefragung für Volkszählung

(dapd) Mit einer Vorbefragung von Immobilienbesitzern beginnt das Statistische Landesamt die Vorbereitungen für die Volkszählung im kommenden Jahr.

Rund eine Million Immobilieneigentümer und Verwalter von Eigentumswohnungen erhalten in den kommenden Tagen eine sogenannte "Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung". Wie die Statistikbehörde am Montag in Düsseldorf mitteilte, sollen dadurch bereits vor der Volkszählung recherchierte Anschriften und Besitzverhältnisse von Wohnimmobilien geklärt werden. Neben allgemeinen Informationen zur Erhebung enthalte das Anschreiben einen Rückmeldebogen, auf dem unter anderem falsche Anschriften korrigiert werden könnten.

Die deutschlandweite Volkszählung ist für den 9. Mai 2011 geplant. Bei 8,7 Prozent der rund 18 Millionen Einwohner in NRW werden unter anderem Auskünfte über Bildung, Ausbildung und Erwerbstätigkeit eingeholt. Laut einer Verordnung der Europäischen Union sind die Mitgliedsstaaten alle zehn Jahre zu Volkszählungen verpflichtet.

(dapd )


 


 

Volkszählung
Anschreiben
Vorbefragung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Volkszählung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: