Weitere Artikel
Personalia

Wechsel in der Kommunikationsleitung von Miele

Theodor Siepert (61), Leiter des Bereichs Presse- und Öffentlichkeit bei der Miele & Cie. KG seit 1999, hat das Unternehmen zum 30. Juni verlassen, um in den Ruhestand zu treten. Sein Nachfolger seit 1. Juli ist Carsten Prudent (48), zuletzt Stellvertretender Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins „Capital“.

Vor seinem Wechsel in die „Capital“-Chefredaktion im Jahr 2006 arbeitete der studierte Jurist und Vater dreier Töchter 15 Jahre lang für die Redaktion des Unternehmermagazins „impulse“. Dort leitete er unter anderem das Ressort „Management“, das sich insbesondere mit der Entwicklung und den Strategien großer Familienunternehmen befasste.

"Das Unternehmen Miele dankt Theodor Siepert, dem wir uns weiterhin freundschaftlich verbunden fühlen, für sein langjähriges und erfolgreiches Engagement. Ich wünsche ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute", sagt Olaf Bartsch, Geschäftsführer für Finanzen, Controlling und Hauptverwaltung. "Mit Carsten Prudent als Nachfolger haben wir einen profilierten Wirtschaftsredakteur in unseren Reihen", so Bartsch weiter, "der Miele wie auch viele andere Familienunternehmen von Weltrang seit fast zwei Jahrzehnten mit den kritischen Augen des außenstehenden Journalisten verfolgt und kommentiert hat."

Stellvertretende Leiterin des Bereichs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist nach wie vor Reinhild Portmann.

(Redaktion)


 


 

Kommunikationsleitung
Theodor Siepert
Ruhestand
Carsten Prudent

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Miele" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: