Weitere Artikel
Führungskräfte-Umfrage

Weihnachten - Es wird wieder gefeiert

Einer aktuellen Umfrage des Karrieredienstes Experteer zufolge, freuen sich dieses Jahr wieder zwei Drittel der deutschen Fach- und Führungskräfte auf ein Weihnachtsfest mit ihren Kollegen. 68 Prozent der deutschen Spitzenkräfte gehen demnächst auf eine betriebliche Weihnachtsfeier.

Besonders das "Spaßhaben mit Kollegen" und das "auf Kosten der Firma amüsieren" mögen die Fachkräfte an der Weihnachtsfeier. Während 13 Prozent lediglich "nur kurz vorbeischauen und dann nachhause gehen" ist der Großteil voller Vorfreude.

„Danke sagen“
Laut Jürgen Smid, Geschäftsführer von karriere.at, sei es das Ziel einer Weihnachtsfeier aus Unternehmersicht, den Mitarbeitern angemessen 'Danke' zu sagen. "Nur wenn sich der Großteil der Mitarbeiter wohlfühlt, wird die Feier auch in positiver Erinnerung bleiben", so Smid gegenüber dem Brachendienst pressetext. 2010 erhielten in Deutschland nur 40 Prozent der Fachkräfte Geschenke von ihrem Unternehmen. In mehr als der Hälfte der Fälle schenkten die Vorgesetzten Ess- oder Trinkbares. 80 Prozent der Beschenkten gaben an, zufrieden zu sein. 16 Prozent schenken ihre Präsente weiter und etwa neun Prozent entsorgten die Zuwendungen einfach.

(Redaktion)


 


 

Weihnachtsfeier
Unternehmen
Kollegen
Großteil
Danke
Unternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtsfeier" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: