Weitere Artikel
Wesle Kfz.-Betrieb

Wesle Kfz.-Betrieb eröffnet Standort in Lage

Nach einem Jahr Bauzeit hat der Lkw-Spezialist Wesle Kfz.-Betrieb seine Niederlassung im Gewerbegebiet Sülterheide in Lage eröffnet. Der Volvo Trucks und Renault Trucks Partner schafft mit seiner Ansiedlung zunächst neun Arbeitsplätze in der Daimlerstraße 23. Ab Herbst sollen zwei Auszubildende hinzukommen. Langfristig will das Unternehmen 25 Mitarbeiter in der neuen Niederlassung beschäftigen.

Andreas Bohle, Geschäftsführer von Wesle Kfz.-Betrieb, sagte bei der feierlichen Eröffnung mit Nachbarn, Mitarbeitern und Geschäftspartnern: „Mit der neuen Niederlassung wollen wir unsere Geschäftstätigkeit im Lipperland ausbauen und für unsere bisherigen Kunden in der Region noch besser erreichbar sein.“ Der bislang einzige Standort war der Hauptsitz des Unternehmens in Steinhagen, Kreis Gütersloh. Von der Stadt sei man bei der Ansiedlung vorbildlich unterstützt worden.

Rund drei Millionen Euro hat Wesle Kfz.-Betrieb in seinen neuen Standort investiert. Auf dem 9.700 Quadratmeter großen Gelände ist eine Nutzfahrzeugwerkstatt mit vier Durchfahrten, einem Ersatzteillager sowie einem Bürogebäude mit Kundendienstannahme und Sozialräumen entstanden. Ab sofort werden hier Transporter, Lastkraftwagen und Omnibusse gewartet und repariert. Ebenfalls stehen zwei Verkäufer für Volvo Trucks, Renault Transporter ab 3,5 Tonnen und Renault Trucks zur Verfügung. Auch ein Merchandise-Shop und eine Betriebsleiterwohnung sind in dem Gebäude integriert.

Jörg Moje, Leiter Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Liegenschaften der Stadt Lage, sagte: „Es hat uns sehr gefreut, als die Wesle Kfz-Betrieb GmbH sich entschied, eine Niederlassung in Lage zu errichten. Inzwischen ist hier im Gewerbegebiet Sülterheide an der B 239 ein Nutzfahrzeugzentrum entstanden, das sich sehen lassen kann.“ Natürlich habe die Stadt bei einer solchen Betriebsansiedlung neu entstehende Arbeits- und Ausbildungsplätze im Blick. „In der Entscheidung, in Lage zu bauen, sehe ich jedoch auch zugleich eine Bestätigung für die geografischen Vorteile Lages, die gute Erreichbarkeit im lippischen Raum.“

Moje betonte: „Darüber hinaus stellt die Ansiedlung der Wesle Kfz-Betrieb GmbH eine Bereicherung des Dienstleistungsangebots für uns dar. Ich weiß von etlichen, dass sie bereits darauf warten, ihre Nutzfahrzeuge nun auch in angemessener Nähe zum eigenen Unternehmen in guten Händen zu wissen.“ Er wünschte Andreas Bohle und seinem Team viel Erfolg am Standort Lage: „Mögen die Erwartungen des Unternehmens noch übertroffen werden.“

Abgerundet wurde die offizielle Eröffnung von einem Tag der offenen Tür, bei dem Wesle Kfz.-Betrieb die neusten Lkw-Modelle der Marken Volvo und Renault ausstellte. Diese wurden von den Besuchern von innen und außen genau in Augenschein genommen. Auch ein Überschlagsimulator der DEKRA und ferngesteuerte Lkw-Modelle standen für die Besucher bereit.

Lesetipp: Der neue Volvo XC90 – skandinavische Power in innovativem Gewand

(Redaktion)


 


 

Lage
Niederlassung
Nutzfahrzeuge
Wesle Kfz
Renault Transporter
Ansiedlung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: