Weitere Artikel
Servicedienstleister

Wincor Nixdorf gewinnt Auftrag von der Oldenburgischen Landesbank AG

Wincor Nixdorf hat von der Oldenburgischen Landesbank AG den Auftrag über die Betriebsführung der mehr als 200 SB-Systeme erhalten, die in den Filialen ihrer Zweigniederlassung Allianz Bank eingesetzt werden. Die Laufzeit des Vertrages beträgt vier Jahre.

Der Vertrag sah zunächst die Migration eines Teils der SB-Systeme der ehemals zur Allianz Gruppe gehörenden Dresdner Bank in den neuen Bereich Allianz-Bank vor. Nach der im Juni 2009 erfolgreich abgeschlossenen Migration werden darüber hinaus Serviceleistungen von der klassischen Hardwarewartung bis zur Überwachung und Verwaltung der mehr als 80 Geldautomaten und über 130 Kontoauszugsdrucker erbracht. Damit sollen die Geschäftsprozesse in den Bank-Agenturen kostenoptimiert und die Kundenzufriedenheit durch eine hohe Verfügbarkeit der SB-Systeme sichergestellt werden.

Wincor Nixdorf war bisher als Servicedienstleister für die inzwischen migrierten SB-Systeme der ehemaligen Dresdner Bank zuständig und ist gleichzeitig langjähriger Partner der Oldenburgischen Landesbank AG im Umfeld von SB-Systemen, Lösungen und Serviceleistungen. Demzufolge konnte sich Wincor Nixdorf als Service- und Beratungspartner auch in dem aktuellen Projekt empfehlen.
Dort steuert das IT-Unternehmen für die Allianz Bank neben dem Rollout und der Migration der SB-Systeme zukünftig auch die Endgeräte-Software. Darüber hinaus übernimmt Wincor Nixdorf Helpdesk-Funktionen und die Verwaltung der SB-Systeme. Sämtliche Systeme sind an das System-Management-Center von Wincor Nixdorf remote angebunden. Dort erfolgt rund um die Uhr ein Echtzeit Monitoring inklusive sofortiger Verarbeitung von Störungsmeldungen und Fernwartung. Zusätzlich liefert Wincor Nixdorf ein erweitertes Reporting, das statistische Auswertungen über Störungen und Fehler sowie über die Verfügbarkeit der Systeme gibt.

Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) ist die bedeutendste private Regionalbank im Nordwesten Niedersachsens und beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter in mehr als 170 Niederlassungen. Die ehemalige Tochter der Dresdner Bank verblieb nach dem Verkauf der Mutter im Allianz-Konzern und stellt seit dem 1. Juni 2009 die technische, rechtliche und Service-Infrastruktur für das Bankgeschäft der Allianz über ihre Zweigniederlassung Allianz Bank bereit.

(Redaktion)


 


 

Wincor Nixdorf
Oldenburgische Landesbank AG
SB-Systeme
Fernwartung
Servicedienstleister
Dresdner Ban

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wincor Nixdorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: