Weitere Artikel
Personalie

Wolfgang Borgert feiert Silbernes Beschäftigungsjubiläum

Wirtschaftsförderer im Dienst des Handwerks

Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Wolfgang Borgert (55), feiert am 1. September sein 25-jähriges Dienstjubiläum.

Nach kaufmännischer Ausbildung, Betriebswirtschaftsstudium in Münster und Pädagogikstudium in Paderborn arbeitete er zunächst als Dozent in der EDV-Weiterbildung. Nach längerer Tätigkeit als betriebswirtschaftlicher Berater für Handwerksunternehmen übernahm Borgert 1996 die Leitung der Abteilung "Wirtschaftsförderung und Betriebsberatung bei der Handwerkskammer. Seit 2003 ist er als stellvertretender Hauptgeschäftsführer auch für das Finanzmanagement der Kammer verantwortlich.

Seit vielen Jahren ist Borgert zudem in Gremien der Handwerksorganisation auf Landes- und Bundesebene aktiv. Auch in andere Bereiche bringt der Bielefelder seine Erfahrung und Sachkompetenz ein: Er ist Mitglied des Aufsichtsrates der Bürgschaftsbank NRW (Neuss) sowie beratendes Mitglied des Regionalrates OWL (Detmold).

(Redaktion)


 


 

Wolfgang Borgert
Hauptgeschäftsführer
Mitglied
Bielefeld
Handwerks

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wolfgang Borgert" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: