Weitere Artikel
Buchtipp

Wolkenspringer – eine Sprache lernen in 4 Tagen

Es klingt unglaublich, aber Daniel Tammet kann es tatsächlich: er lernt in 4 Tagen eine komplette Fremdsprache. Vor kurzer zeit trat er in der ARD-Talkrunde bei Beckmann auf – in der Woche zuvor hatte er Deutsch gelernt. Nun veröffentlicht er ein Buch, dass einen wichtigen und tiefen Einblick in seine Fähigkeiten und ihren Hintergrund gibt.

Jeder kann über sich hinauswachsen und seine Gedächtnisleistung verbessern, davon ist Daniel Tammet überzeugt. Er gehört zu ungefähr hundert Savants auf der Welt, die außergewöhnliche geistige Fähigkeiten besitzen. Doch im Gegensatz zu den anderen kann Tammet sich seiner Umwelt mitteilen und seine Denkprozesse beschreiben. Daniel Tammet ist in London geboren und aufgewachsen, arbeitete als ehrenamtlicher Lehrer in Litauen. In enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern wie z. B. Dr. V. S. Ramachandran versucht er, seine Krankheit zu erforschen und besser zu verstehen. Er leitet ein Online-Unternehmen, das Sprachkurse anbietet.

Wissenschaftler sagen: jeder von uns hat diese Fähigkeiten

BUCHEMPFEHLUNG:

Wissenschaftler meinen, dass diese besonderen Fähigkeiten in jedem von uns schlummern und wir sie nur aktivieren müssen. Auch Tammet denkt so und regt an, die unkonventionellen Lernformen eines Autisten zu nutzen. Und wer weiß, vielleicht sind wir dann bald wie er in der Lage, die Zahl Pi bis zur 22.514sten Stelle zu rezitieren oder eine Woche vor dem Urlaub die jeweilige Landessprache zu erlernen. In seinem Buch Wolkenspringer gibt der Autist einen lebendigen Eindruck seiner Fähigkeiten – denn bei ihm sind alle Gehirnregionen vernetzt. Ein Phänomen, und ein wichtiges Buch.

(Redaktion)


 


 

daniel tammet
wolkenspringer
autist
sprache lernen
deutsch lernen
beckmann
buch
buchtipp

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "daniel tammet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: