Weitere Artikel
Wortmann-Gruppe

WORTMANN-Gruppe mit weiterem Umsatzwachstum

Umsatz erreicht 999,3 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2011/12 (31.05.)

Die Wortmann-Gruppe, Detmold, setzte auch im vergangenen Geschäftsjahr 2011/12 (31.05.) trotz abflauender Konjunktur ihren Wachstumskurs fort und hat den Umsatz um 4,3 % auf 999,3 Mio. Euro steigern können (Vorjahr 957,7 Mio. Euro). Die Exportquote stieg leicht auf 52,9 % (Vorjahr 52,7 %). Bei den Auslandsmärkten haben sich insbesondere Russland, Frankreich, Tschechien sowie die Schweiz und BeNeLux überdurchschnittlich entwickelt. Während auch der Inlandsmarkt weiter zulegen konnte, hat die schwierige wirtschaftliche Lage in Großbritannien und Irland zu Umsatzrückgängen geführt. Das asiatische Privat-Label-Geschäft der Novi Footwear, HongKong/Singapur, mit Kunden aus Übersee konnte den Vorjahresumsatz nicht halten und musste im vergangenen Geschäftsjahr Umsatzeinbußen hinnehmen. Die Kollektionen der Wortmann-Gruppe werden weltweit in über 70 Ländern und in über 15.000 Schuhgeschäften angeboten.

Die Zahlen der aktuellen Brigitte Kommunikationsanalyse 2012 vom Mai dieses Jahres haben wie schon vor zwei Jahren den stetigen Aufstieg der Marke Tamaris in Richtung Schuhmarke Nr. 1 in Europa deutlich untermauert. In allen drei Kategorien Bekanntheit (66 %), Sympathie (34 %) und Kaufbereitschaft (29 %) konnten die Kennzahlen sowohl im Vergleich zur letzten Studie von 2010, als auch im Vergleich zum Wettbewerb weiter verbessert werden.

„Keine Marke ohne Online-Shop; oder besser, ohne Online-Shop keine Marke! Die einzigartige Möglichkeit, die gesamte Kollektionskompetenz in all ihren Facetten zu präsentieren, wird die Marke weiter stärken.“, mit dieser Aussage startet Wortmann seinen Tamaris-Online-Shop. Ab September wird die Tamaris-Kollektion auch unter www.tamaris.de erhältlich sein.

Die Tamaris-Systempartnerschaft setzt ihren Erfolgskurs weiter fort

Seit Neuestem ist Tamaris auch auf dem amerikanischen Kontinent vertreten. Im Juli wurden zwei Monomarken-Stores in Mexico City eröffnet. Insgesamt gibt es aktuell 723 Flächen (Vorjahr 519) davon 220 Mono-Label-Stores und 503 Shop-in-Shops.

Zur Wortmann-Gruppe, die als Marktführer für modische Damenschuhe in Europa gilt, gehören neben der Topmarke Tamaris die Marken Marco Tozzi, Caprice, Jana und s.Oliver Shoes. Dazu kommt in Asien die Novi Footwear Fareast Ltd .. Wortmann ist mit eigenen Gesellschaften an acht Standorten in Europa und weiteren elf in Asien vertreten. Die Unternehmensgruppe zählt mit einem Paarzahlvolumen im Segment Fashion von 31,0 Millionen Paar sowie 27,2 Millionen Paar im Standardbereich europaweit zu den größten Schuhproduktions- und -vertriebsunternehmen.

International beschäftigt Wortmann derzeit insgesamt 1.028 Mitarbeiter (Vorjahr 978), davon 593 in Europa. Weltweit produzieren ca. 30.000 Arbeitskräfte für die Detmolder Unternehmensgruppe.

Die Gesamtinvestitionen lagen im vergangenen Geschäftsjahr mit 16,2 Mio. Euro leicht über dem Vorjahr. Bei konstant zufriedenstellender Ertragslage verbleiben Gewinne traditionell im Unternehmen und sind die Basis für eine anhaltend hohe Eigenkapitalquote von über 75 %. Dieses ermöglicht es der Unternehmensgruppe schon seit vielen Jahren ohne Bankkredite auszukommen.

Für das laufende Geschäftsjahr geht man bei Wortmann von einem abgeschwächten Wachstum aus. Die Bestände bei den Händlern sind auf Grund des schlechten Wetters der letzten drei Saisons noch relativ hoch. Insofern bleibt die weitere Entwicklung abzuwarten.

(Redaktion)


 


 

Wortmann-Gruppe
Vorjahr
Geschäftsjahr
Wortmann
Europa
Online-Shop
Wortmann-Gruppe
Detmolder Unternehmensgruppe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wortmann-Gruppe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: