Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Finanzen
Weitere Artikel
Zwangsversteigerung

Professionelle Hilfe holen bei Kreditkündigungen

Jedes Jahr werden allein in Deutschland mehr als 100.000 Immobilien zwangsversteigert. Gründe für eine Kreditkündigung durch Banken oder Finanzierer gibt es viele: Scheidung, Arbeitslosigkeit, Krankheit und viele Weitere.

Immobilienbesitzer sind von einer Zwangsversteigerung betroffen, wenn:
- die Bank oder weitere Gläubiger die Zwangsversteigerung der Immobilie beantragen oder damit drohen.
- die Hypothek oder den Immobilienkredit zu kündigen.

Die Zwangsversteigerung ist ein komplexes Fachgebiet, daher sollten sich Schuldner fachliche Beratung und professionelle Hilfe holen. Immobilien und Beratungsunternehmen wie die rooms for life GmbH bieten Informationen darüber, wie man eine Zwangsversteigerung verhindern kann. Es werden professionelle Gegenmaßnahmen zur Abwehr einer drohenden Zwangsversteigerung erstellt und Hilfestellungen bei der Umschuldung und Neufinanzierung der betroffenen Immobilie gegeben.

(Redaktion)


 


 

Zwangsversteigerung
Immobilie
Kreditkündigung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zwangsversteigerung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: