Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Pannenflughafen BER

Flughafen wird um 250 Millionen Euro teurer

Die Probleme um den Berliner Flughafen verdichten sich immer mehr. Jetzt sollen die Baukosten deutlich höher ausfallen, als bisher geplant und noch einmal mit 250 Millionen Euro zu Buche schlagen. Handwerker haben bereits ihre Arbeit niedergelegt und arbeiten erst wieder, wenn offene Rechnungen beglichen sind.

Der neue Hauptstadtflughafen schreibt diese Woche wieder negative Schlagzeilen und ist erneut in der Kostenplanung gestiegen. Viele Bauunternehmen trauen dem Großprojekt nicht mehr und haben ihre Arbeiten vorerst eingestellt. Bisher wurden viele Rechnungen, die noch aus dem Sommer stammen, nicht bezahlt. Der erneute Kostenanstieg soll durch fehlende Forderungen entstanden sein, den die Bauunternehmen nicht veröffentlicht hatten.

Wichtige Genehmigungen fehlen

Bisher sollte der Großstadtflughafen BER 4,3 Milliarden Euro kosten. Bereits 1,2 Milliarden Euro sind als zusätzliche Kosten beim Bau des Flughafens entstanden und die Summe scheint kein Ende zu kennen. Brandenburg und Berlin haben ihren Anteil an der neuen Kostenrechnung bewilligt. Der Bund als Anteilseigner zögert jedoch noch mit der Genehmigung. Ebenso fehlt die Zustimmung der EU. Die ersten Kalkulationen hatten ergeben, dass das Großprojekt nur 2,4 Milliarden Euro insgesamt kosten soll.

Viele Baufirmen haben sich bereits an einen Anwalt gewandt und sind sich in Bezug auf die Wiederaufnahme der Arbeiten nicht einig. Vorerst sollen die offenen Rechnungen bezahlt werden. Verzögert sich jedoch ein Weiterarbeiten der Handwerker, gerät gleichermaßen die Inbetriebnahme des großen Flughafens in Gefahr. Verzögerungen im Zeitplan sind nicht unüblich. Der BER Flughafen scheint jedoch der bisher unpünktlichste Flughafen deutschlandweit zu werden. Nach der dritten Verschiebung soll die geplante Eröffnung am 27. Oktober 2013 stattfinden und 27 Millionen Fluggäste im Jahr transportieren.

(Christian Weis)


 


 

Flughafen
Rechnungen
Verzögert
Großprojekt
Bauunternehmen
Kostenplanung
Handwerker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: