Sie sind hier: Startseite Recht & Steuern Steuertipps
Weitere Artikel
Erbfallkosten

Pauschbetrag gilt pro Todesfall nur einmal

Für die Summe der Kosten eines Erbfalls dürfen pauschal und ohne Nachweis 10.300 Euro von der Bemessungsgrundlage als Schuldposten abgezogen werden.

Dies umfasst die Kosten

  • der Bestattung,
  • für ein angemessenes Grabdenkmal,
  • für die übliche Grabpflege mit ihrem Kapitalwert für eine unbestimmte Dauer
  • die unmittelbar im Zusammenhang mit der Abwicklung, Regelung oder Verteilung des Nachlasses entstehen (zum Beispiel Gebühren für Testamentseröffnung, Erbscheinerteilung, Grundbuchumschreibung) sowie
  • für die Erlangung des Erwerbs.

Diesen Pauschbetrag gibt es nach dem Beschluss des BFH vom 24.2.2010 pro Todesfall nur einmal und zwar unabhängig davon, wie vielen Personen dem Grunde nach Erbfallkosten entstanden sind. Sämtliche Miterben können den Pauschbetrag nur anteilig beanspruchen und nicht mit der Zahl der Erben multiplizieren (Az. II R 31/08). Es bleibt ihnen aber unbenommen, dem Finanzamt höhere Nachlassverbindlichkeiten im Einzelnen nachzuweisen, sofern diese angefallen sind.

Die Abzugsmöglichkeit besteht grundsätzlich auch für Vermächtnisnehmer oder Pflichtteilsberechtigte, sofern eine rechtliche oder sittliche Verpflichtung zur Kostenübernahme besteht. Bei mehreren Nachkommen müssen die einzelnen Personen den Pauschbetrag von 10.300 Euro selbst sachgerecht verteilen und dies dem Finanzamt über einen gemeinsamen Antrag mitteilen. Hatte jedoch ein Erwerber zusätzliche Aufwendungen, die sich allein auf die Erlangung seines Erbes beziehen und nicht den Nachlass belasten, darf er diese zusätzlich – neben dem Pauschbetrag – selbstständig absetzen. Kosten für die Verwaltung des Nachlasses, Kosten für Sachverständige, Gerichts-, Notar- und Rechtsanwaltsgebühren wegen Erbstreitigkeiten sowie die Erbschaftsteuer selbst sind hingegen nicht abzugsfähig.

(VSRW-Verlag)


 


 

Erbfallkosten
Pauschbetrag
Bestattung
Nachlass
Erwerber
Erlangung
Personen
Todesfall
Bemessungsgrundlage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erbfallkosten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: