Sie sind hier: Startseite Personal

Personal

Online-Sprachkurse als smarter Einstieg in die Digitalisierung?

Digitalisierung

Online-Sprachkurse als smarter Einstieg in die Digitalisierung?

Jeden Tag erscheinen neue Artikel über die Digitalisierung. Der Tenor: Sie ist nicht nur auf dem Weg, sie ist unausweichlich. Für viele Unternehmen ist sie aber ein Buch (oder vielmehr eine PDF-Datei) mit sieben Siegeln. Wo soll die Digitalisierung anfangen? Direkt die Fertigung oder das Lager mit den neuesten Möglichkeiten der Technik auszustatten, kann beispielsweise ein kostspieliges und zeitintensives Vorhaben sein. Empfehlenswert sind zunächst Pilotprojekte:  mehr…
Im Sommersemester 2018 finden an der Universität Hamburg im Rahmen des „Allgemeinen Vorlesungswesens“ 250 öffentliche Vorträge etwa zu wirtschaftspolitischen, gesellschaftlichen und naturwissenschaftlichen Themen statt

Allgemeines Vorlesungswesen

250 öffentliche Vorträge an der Uni Hamburg

Die Universität Hamburg lädt alle Interessierten zu den kostenfreien, meist abendlichen Veranstaltungen des „Allgemeinen Vorlesungswesens“ ein. Fünf Vorlesungsreihen zum Thema „Revolutionen“ bilden einen Schwerpunkt im Sommersemester 2018. Drei von ihnen behandeln 50 Jahre nach 1968 die damalige Bewegung, ihre Deutungen und Nachwirkungen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Stellen Sie als Führungskraft Fragen, um sich schnell und einfach einen Überblick verschaffen und einen Handlungsplan erstellen können.

TEIL 40: Fachwissen Personalentwicklung

Warum es für Führungskräfte so wichtig ist, Fragen zu stellen

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen Ihren Führungsstil optimieren.  mehr auf www.business-on.de/owl

Wandel im Unternehmen

Digitale Transformation beginnt und endet mit den Menschen

Landauf, landab ist die gebetsmühlenartige Forderung nach der digitalen Transformation zu hören. Der deutsche Mittelstand verschlafe sie und wird unweigerlich branchenübergreifend gegenüber den internationalen Wettbewerbern zurückfallen. So heißt es jedenfalls. Doch das gilt nicht für den gesamten Mittelstand in Deutschland. Das beweist das Buch „Digitalisieren mit Hirn“ genauso eindrucksvoll, wie es seinen Lesen auch verrät, woran viele Transformationsprozesse scheitern. Und es zeigt, dass nur die Unternehmen auf dem Weg erfolgreich sein werden, die den Mitarbeiter in das Zentrum ihres Handelns stellen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Erkennen Sie Ihre inneren Stärken und bauen Sie Resilienz auf, um schwierige Situationen zu meistern.

TEIL 39: Fachwissen Personalentwicklung

Be strong – Wie Sie Resilienz aufbauen, um schwierige Situationen zu meistern

Teil 39 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert, wie Sie mit Resilienz schwierige Situationen meistern.  mehr auf www.business-on.de/owl
Im Rahmen der WhatsApp-Aktion der Handwerkskammer Hamburg zur Ausbildung im Handwerk gibt Rekordpraktikanten Marvin seine Erfahrungen weiter

Ausbildung im Handwerk

„Frag Marvin, den Rekordpraktikanten“

WhatsApp-Aktion zur Ausbildung im Handwerk: Die Handwerkskammer schaltet vom 29. Januar zum 2. Februar 2018 eine Hotline, bei der Jugendliche Marvin, dem Rekordpraktikanten, Fragen stellen können.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Marcus K. Reif

Personalmarketing

8 Fragen an Marcus Reif von EY

Marcus K. Reif ist Head of Recruitment and Employer Branding GSA bei EY (ehemals Ernst & Young). In seiner Position kümmert er sich unter anderem um die Stärkung der Arbeitgebermarke des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens EY. Im business-on.de-Interview spricht er über Digital Natives, Fachkräftemangel und den Leitspruch "Building a better working world".  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
AGA-Hauptgeschäftsführer Volker Tschirch sprach mit business-on.de über die Beweggründe eines Unternehmensverbands, selbst ein Arbeitgebersiegel zu entwickeln.

AGA-Siegel

Als mittelständischer Arbeitgeber attraktiver werden

Kleine und mittlere Unternehmen tun sich oft schwer, gute Arbeitskräfte zu finden. Häufig fehlt es an klarem Profil und an Bekanntheit. Der AGA Unternehmensverband hat deshalb das Qualitätssiegel „Anerkannt Gute Arbeitgeber“ initiiert, im Sinn eines modernen Employer Brandings gerade für KMU.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Wegweiser zur Kunst: Das Zentrum für Weiterbildung an der Universität Hamburg bietet berufsbegleitende Weiterbildung zurm Thema „Konzepte und Positionen Zeitgenössischer Kunst seit den 60er-Jahren“

Zentrum für Weiterbildung

Moderne Kunst überschaubarer gemacht

Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) an der Universität Hamburg bietet noch freie Plätze im berufsbegleitenden Kurs „Zeitgenössische Kunst seit den 60er-Jahren – Konzepte und Positionen“ an der Universität Hamburg.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: