Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
  • 12.11.2012, 10:38 Uhr
  • |
  • Deutschland
Pflege

Startup aus Berlin nimmt sich der Pflegebranche an

Die Pflegesituation in Deutschland steht nicht immer auf den sicheren Beinen, wie angenommen. Täglich neue News verunsichern die Verbraucher und spätestens beim Eintreten des Pflegefalls ist es an der Zeit, sich gründlich, umfassend und unabhängig zu informieren.

Abgesicherte Informationen zu Vorsorge und Pflege

Dafür hat ein Startup aus Berlin jetzt ein Informationsportal geschaffen, das den Usern kostenfrei Auskunft zu vielen rechtlichen und finanziellen Fragen rund um die Pflege und Betreuung gibt. Wie kann ich Leistungen aus der Pflegeversicherung beantragen? Wie wird die Pflegestufe festgelegt und was ist eigentlich Elternunterhalt? Mit den Antworten auf solche und ähnliche Fragen will die Vorsorgedienst Deutschland GmbH auf dem Webportal pflege-test.de Bürgerinnen und Bürger möglichst umfassend aufklären. Das erscheint auch wichtig, wenn man den zunehmenden Informationsdschungel in Sachen Pflege irgendwie durchdringen will. Oftmals abweichende und widersprüchliche Informationen zur Pflege tragen eben nicht gerade zur Sicherheit in Sachen Pflege bei. Auch damit will pflege-test.de jetzt Schluss machen. Als kostenfreies Informationsportal werden hier rechtlich abgesicherte Informationen rund um den Pflegefall und die Pflege übersichtlich und verständlich erläutert. Während die Krankenkassen und Pflegekassen mit unverständlichem Paragraphendeutsch eher für Verwirrung sorgen, bringt pflege-test.de klare Informationen für Jedermann auf den Punkt.

Rechtzeitig über Vorsorge und Sozialrecht informieren

Dass es Zeit für ein unabhängiges Informationsportal zur Pflege wird, ist klar. Besonders dann, wenn sich der User auf den Seiten einschlägiger Dienstleister und Versicherer informieren möchte, die alle jedoch nur ihre eigenen Leistungen verkaufen wollen. Pflege-test.de ist hier angenehm anders. Hier geht es nicht um den Verkauf von Versicherungsprodukten oder Artikeln zur Pflege und Betreuung. Ausschließlich die unabhängige und rechtlich klare Information steht im Mittelpunkt des Webauftrittes. Schwerpunkte sind Vorsorge und Sozialrecht genauso, wie umfangreiche Erläuterungen zu Fachthemen, beispielsweise vom Pflegegeld bis zum Sterbegeld. Auf diese Weise lohnt sich der Besuch auf pflege-test.de nicht erst dann, wenn der Pflegefall droht, sondern zu jeder Zeit, wenn Interesse an der Pflegesituation in Deutschland besteht.

Damit kommt das kostenfreie Portal nicht nur Betroffenen entgegen. Auch bezüglich einer vernünftigen Vorsorge lohnt es sich, Informationen zu sammeln und gegeneinander abzuwägen. Dass hier auch in dieser Sparte eine klare Sprache gesprochen wird, kommt allen Verbrauchern zugute, die rechtzeitig für das Alter und für den eventuellen Pflegefall vorsorgen wollen.

Quellenangabe: Pflege-Test.de

(Redaktion)


 

 

Pflege
Information
Vorsorge
Bürger
Sozialrecht
Deutschland
Betreuung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pflege" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: