Sie sind hier: Startseite
Weitere Artikel
Kündigungsgrund

Privatarbeiten während der Arbeitszeit

Verrichtet ein Arbeitnehmer ohne Erlaubnis seines Arbeitgebers während der Arbeitszeit Privatarbeiten, verstößt er gegen die ihm obliegende Arbeitspflicht.

Privatarbeiten während der Arbeitszeit

Ein derartiges Verhalten kann – nach einer entsprechenden erfolglosen Abmahnung – eine verhaltensbedingte Kündigung rechtfertigen (vgl. AG Ulm, Urteil vom 17.5.1962, BB 1962, 843).

Literatur: KR-Etzel, KSchG, § 1 Rdnr. 468

(VSRW-Verlag)


 


 

Privatarbeiten
Privatarbeiten während der Arbeitszeit
Kündigungsgrund

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Privatarbeiten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: