Sie sind hier: Startseite Recht & Steuern

Recht & Steuern

Wirtschaftsprüfer Arvid Feuerstack

Steueränderungen

Neue Regelungen bei Umsatz- und Grunderwerbssteuer

Der Wuppertaler Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei HLB TREUMERKUR Dr. Schmidt und Partner, Arvid Feuerstack, gibt Auskunft zu wichtigen Fragen und erklärt, wie Unternehmer sich vorbereiten können.  mehr auf www.business-on.de/bergischesland

BGH-Urteil

Schutz von Fotos gemeinfreier Kunstwerke

Fotografien von gemeinfreien Kunstwerken genießen regelmäßig Lichtbildschutz. Museen können verbieten, dass Fotos ihrer Gemälde und anderer zweidimensionaler Werke ohne Erlaubnis genutzt und im Internet veröffentlicht werden. Das hat der Bundesgerichtshof jüngst entschieden.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Klaus Brisch, Partner und Global Head of Technology bei DWF, begrüßte beim 5. Forum 3D-Druck und Recht in Köln mehr als 120 Wirtschaftsvertreter aus ganz Deutschland.

Veranstaltung

3D-Druck - und wie sieht's mit den Rechten aus?

Ersatzteile für Flugzeugturbinen, strapazierfähige Hüftgelenke, sogar personalisierte Elemente in Neuwagen – 3D-Drucker haben für eine Revolution in der Industrie gesorgt. Doch dabei fand ein Aspekt meist nur wenig Beachtung: die vielen rechtlichen Fragen, die der Einsatz dieser Technologie aufwirft. Grund genug für die renommierte Wirtschaftskanzlei DWF, eine ganztägige Veranstaltung dem Thema „3D-Druck und Recht“ zu widmen. Neben Fachanwälten aus den eigenen Reihen kamen dabei zahlreiche Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu Wort.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn
Der Gesetzgeber will umweltfreundliche Mobilität im Dienstfahrzeugsektor in Deutschland fördern.

Dienstfahrzeuge

Mobil mit dem (motorisierten) Dienstrad ins Jahr 2019

Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitarbeiterbindung und nachhaltiges Handeln sind nur einige der Vorteile für Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern Dienstfahrräder zur Verfügung stellen. Allerdings gibt es in Sachen Dienstfahrrad auch einige Besonderheiten zu beachten.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Teilzeit- und Befristungsgesetz

Brückenteilzeit: neue Regelung ab 2019

Ab Januar 2019 haben Arbeitnehmer das Recht auf Brückenteilzeit, also die Möglichkeit auf befristete Teilzeit. Gesetzlich verankert ist die Brückenteilzeit im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Bisher hatten Arbeitnehmer gemäß § 8 TzBfG in Betrieben mit mehr als 15 Arbeitnehmern nach sechs Monaten Betriebszugehörigkeit lediglich einen Anspruch auf unbegrenzte Teilzeitarbeit. Ein Rückkehrrecht zur vorherigen Arbeitszeit bestand nicht. Mit der neuen Brückenteilzeit können Arbeitnehmer nun nach einer Teilzeitphase wieder zu ihrer vorherigen Arbeitszeit zurückkehren.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Doppelte Haushaltsführung innnerhalb einer Stadt?

Außergewöhnlicher Steuerfall

Finanzrichter urteilen über doppelte Haushaltsführung innerhalb einer Stadt

Wenn ein Steuerzahler doppelte Haushaltsführung geltend macht, dann tut er das in der Regel deswegen, weil sein Familienwohnsitz in der einen und sein beruflicher Einsatzort in einer anderen Stadt liegt. Doch wenn die Wegstrecken in einer Gemeinde entsprechend groß sind, kann sogar innerhalb einer einzigen Stadt doppelte Haushaltsführung in Frage kommen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Definition der Rechtsform: GmbH

GmbH Definition

Definition der Rechtsform: GmbH

Die GmbH ist ausgeschrieben eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Mit ihrer Gründung erfolgt ein Eintrag ins Handelsregister und es ist eine Gewerbeanmeldung bei der zuständigen Gemeinde erforderlich. Grundsätzlich kann diese Rechtsform für alle Unternehmensarten und Branchen geeignet sein.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: