Sie sind hier: Startseite Rhein-Main
Data Scientist: neues Berufsbild als zukunftsträchtige Qualifikation für Informatiker, Statistiker und Branchenexperten

Data Scientists

Data Scientist: neues Berufsbild als zukunftsträchtige Qualifikation für Informatiker, Statistiker und Branchenexperten

Mit dem Siegeszug von Big Data sind auch neue Berufsbilder entstanden. Der "Data Scientist" gilt dabei als besonders zukunftsträchtige Qualifikation für Informatiker, Statistiker und Wirtschaftswissenschaftler. Wer weiß, wie sich strategisch wichtiges Wissen aus großen Datenmengen ziehen lässt, und dies auch vermitteln kann, hat als Berater für das Top-Management eine Schlüsselposition im Unternehmen.  mehr…

Marina Frieß, Gründerin von Feminess

Interview mit Marina Frieß

Der 3. Feminess Business Kongress | Motto: Die Macht der Frau!

Am 07.03.2015 findet der 3. Feminess Business Kongress in Frankfurt statt. Das Motto lautet: Die Macht der Frau. Frau Marina Frieß, Gründerin von Feminess und Gastgeberin ist bei business-on.de im Interview.  mehr…

business-on.de verlost 15 x 2 Karten für das „Millionaire Mind Intensive“ in Frankfurt

Verlosung

Millionaire Mind Intensive kommt vom 21.-23. November nach Frankfurt

Geld ist nicht alles. Und doch spielt Geld für viele Menschen eine wichtige Rolle im Leben. Wirtschaftlicher Erfolg, finanzielle Zufriedenheit und arbeiten, weil man es möchte und Spaß daran hat, nicht weil man muss – Ziele, die für fast jeden erstrebenswert sein dürften. Dabei scheitern die meisten Menschen weniger an ihren Fähigkeiten oder gar ihren individuellen Voraussetzungen, sondern viel öfter an ihren eigenen Glaubenssätzen, ihrer Einstellung zu Geld und Vermögen.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Verkaufsgespräche

6 häufige Irrtümer von Verkäufern

Viele Verkäufer und Kundenberater haben Glaubenssätze verinnerlicht, die ihr Verhalten negativ beeinflussen und ihren Verkaufserfolg schmälern. Hier die sechs häufigsten Irrtümer von Verkäufern.  mehr…

KölnTourismus bildet neue Gästeführer aus: Bewerbung bis 14.11.2014 möglich

Köln

KölnTourismus bildet neue Gästeführer aus

KölnTourismus vermittelt pro Jahr mehr als 7.500 Stadtführungen an Gäste der Stadt. Als neutrale Anlaufstelle für die Buchung dieser Stadttouren hat sich KölnTourismus über Jahrzehnte eine große Kompetenz erworben und kann auf einen Pool von erfahrenen und qualifizierten Stadtführern zurückgreifen.  mehr…

Bank 3.0: Die Chancen der Digitalisierung für den Finanz-Sektor

Online-Banking

Bank 3.0: Die Chancen der Digitalisierung für den Finanz-Sektor

Online-Banking ist beliebter denn je und viele junge Menschen tun kaum noch einen Schritt in eine Bankfiliale. Die Finanzwelt bewegt sich immer stärker im digitalen Raum und Banken müssen nun ihre ganz eigenen Strategien für den Erfolg entwickeln. TWT Interactive zeigt, wie Finanz-Dienstleister den Digital Refresh schaffen und welche Best Practices es bereits gibt.  mehr…

Heimliche Schrankkontrolle: Prozessuales Beweisverwertungsverbot?

Arbeitsrecht

Heimliche Schrankkontrolle: Prozessuales Beweisverwertungsverbot?

Das deutsche Arbeitsrecht kennt kein grundsätzliches Beweisverwertungsverbot im Prozess. Maßgeblich sind immer die konkreten Umstände im Einzelfall. In einem ausführlichen Urteil hat das Bundesarbeitsgericht seine Rechtsprechung zu Beweisverwertungsverboten weiter präzisiert (BAG, Urteil v. 20.06.2013 - 2 AZR 546/12). Die Entscheidung ist nicht nur im Hinblick auf das prozessuale Beweisverwertungsverbot, sondern auch im Kontext einer Verdachtskündigung und der Anhörung des Betriebsrats nach § 102 BetrVG von Bedeutung.  mehr…