Weitere Artikel
Festival-Intendant Michael Herrmann

141 Konzerte beim Rheingau Musik Festival 2009

(bo/ddp-hes). 141 Konzerte an 38 Spielstätten präsentiert das Rheingau Musik Festival in diesem Sommer. Von 27. Juni bis 29. August würden Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg, das Kurhaus Wiesbaden sowie weitere Schlösser, Kirchen und Weingüter als «reizvolle Spielstätten mit regional spezifischem Charakter einbezogen», kündigte Festival-Intendant Michael Herrmann am Dienstag in Oestrich-Winkel an. Musikalische Schwerpunkte werden Werke von Händel, Haydn und Mendelssohn sein. Zu Gast sind unter anderen die Pianistin Martha Argerich, die schwedische Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter und das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin.

 Eröffnet wird das Festival mit der 9. Sinfonie von Gustav Mahler. Ein Höhepunkt soll am 29. August die Aufführung des Händel- Oratoriums «Messiah» in der Basilika von Kloster Eberbach werden. Bereits am 28. August wird erstmals in Europa das Werk des schwedischen Komponisten Sven-David Sandström gespielt, der «Messiah» zur Vorlage genommen und in seine eigene Tonsprache übernommen hat.

(Redaktion)


 


 

Festival-Intendant Michael Herrmann
Konzerte
Kloster Eberbach
Schloss Johannisberg
Kurhaus Wiesbad

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Festival-Intendant Michael Herrmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: