Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Waldsterben

Umweltverband warnt vor dem Absterben von 30.000 Hektar Wald

(bo/dapd) Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) warnt vor dem Absterben von 30.000 Hektar Wald in Südhessen. Wichtigste Ursache für das Waldsterben im Rhein-Main-Gebiet sei seit Jahrzehnten die übermäßige Entnahme von Grundwasser.

Das teilte der Umweltverband am Montag in Gernsheim zum Internationalen Jahr der Wälder mit.Der Vorstandssprecher des BUND Hessen, Jörg Nitsch, warf Umweltministerin Lucia Puttrich (CDU) mangelndes Bemühen bei der Lösung des Problems vor.

Auch BUND-Bundesgeschäftsführer Hubert Weiger forderte die schwarz-gelbe Landesregierung auf, sich "endlich ernsthaft und konsequent um die Rettung der Wälder zu bemühen". Er nannte es einen Skandal, was sich bisher im Hessischen Ried abspiele.

(dapd-hes)


 


 

Absterben
Umweltverband
Wälder
BUND

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Absterben" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: